EntoNative GmbH


Beschreibung

Die EntoNative GmbH ist eine Ausgründung aus der Universität Potsdam und wird aus essbaren Insekten als alternative Proteinquelle zunächst Hundesnacks entwickeln und vertreiben. Die Gründerinnen Dr. Ina M. Henkel (Geschäftsführung), Katrin Kühn und Sabrina Jaap vereinen Kompetenzen aus den Bereichen Ernährungswissenschaft und Betriebswirtschaft. Als Mentor wird Prof. Dr. Florian J. Schweigert dem Team in strategischen Belangen mit seinem veterinärmedizinischen Wissen beiseite stehen. Innerhalb des Unternehmens wird Ina Henkel die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie das Produktmanagement führen. Katrin Kühn wird das Qualitätsmanagement und die Finanzplanung verantworten. Das Marketing- und Vertriebsmanagement wird unter der Leitung von Sabrina Jaap stehen. Perspektivisch wird auch die Entwicklung weiterer Produkte für den Humanmarkt unter eigener Marke anvisiert, die Marke TeneTRIO findet hingegen ausschließlich im Sektor Hundesnacks Anwendung.


Gegründet: 2017

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Dr. Ina M. Henkel (Geschäftsführerin), Sabrina Jaap, Katrin Kühn


Unser Produkt

TeneTRIO bringt mit den TenePops erstmalig ein knuspriges, nachhaltiges und hypoallergenes Hundeleckerli auf Basis essbarer Mehlwürmer aus eigener, ressourcenschonender Aufzucht auf den Markt. Dank eines speziellen Verfahrens bei der Aufzucht der Mehlwürmer wird ein spezifisches Produktdesign ermöglicht. Die schonende Verarbeitung ohne Zusatzstoffe schafft eine gesunde und leckere Snack-Alternative, die auch für Hunde mit Unverträglichkeiten und Übergewicht geeignet ist.
Der Innovationsgehalt liegt in der Wahl des Mehlwurms aus eigener Aufzucht, der Verarbeitung dessen mittels spezieller Lebensmitteltechnologie und einer spezifischen Nährstoffanreicherung über das Substrat. Die Herstellungsbedingungen garantieren, dass wertvolle Inhaltsstoffe, wie Proteine und Kohlenhydrate geschont zubereitet und zusätzlich besser verdaubar gemacht werden.


Unser Beitrag

Seit Jahren wird der globale Proteinmangel in der Politik diskutiert und die Notwendigkeit einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Eiweißstrategie sichtbar. Durch die stark zunehmende Urbanisierung und den Klimawandel sind bereits heutzutage weltweit landwirtschaftliche Nutzflächen gefährdet. Zusätzlich resultiert die Zunahme des Lebensstandards und der Kaufkraft der Menschen in der vermehrten Haltung von Haustieren, die ebenfalls auf eine gesunde Art und Weise versorgt werden wollen. Um auch ihnen eine sowohl artgerechte, aber auch nachhaltige und gesunde Ernährung garantieren zu können, ist es zwingend notwendig, über alternative Lösungswege nachzudenken. Insekten als vielversprechende Alternative zu klassischen Fleischlieferanten können bei der Produktion von Heimtiernahrung einen entscheidenden Beitrag leisten. Sie sind äußerst nährstoffreich, weisen im Vergleich einen hohen bis vollständigen verzehrbaren Anteil auf und reproduzieren sich schnell. Vor allem im Ressourcenbedarf sind Insekten der Fleischproduktion nachweislich weit überlegen und benötigen nur einen Bruchteil an Fläche, Futter und Wasser. Darüber hinaus strebt die GmbH auch ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept an, das neben dem nachhaltigen Produkt mit einer ressourcenschonenden Verpackung auch die Wahl regionaler Rohstoffe und Lieferanten einschließt.



Bilder

Das Gründerteam [© Leo Seidel Fotodesign]

TenePops [© EntoNative GmbH]


Adresse

EntoNative GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 114-116
14558 Nuthetal
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

13
Dez

Crowdfunding Stammtisch #11

Berlin

13. Dez 2018 19:00 Uhr

13
Dez

Gründerszene Spätschicht - Christmas Edition

Berlin

13. Dez 2018 19:00 Uhr

04
Jan

Green Fashion Tour Friedrichshain

Friedrichshain

04. Jan 2019 15:30 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.