Das Portal für die grüne Gründerszene

Das größte Netzwerk grüner Start-ups und Investoren

Auf StartGreen trifft sich die grüne Gründerszene. Im Netzwerk findest Du die größte Sammlung von Start-ups, Investoren und Gründungsförderer aus dem Bereich Cleantech und Green Economy. Das Netzwerk steht allen Organisationen der grünen Gründerszene offen; jeder kann sich kostenfrei ein Profil erstellen oder einfach nur nach potentiellen Partner suchen. mehr lesen

Green Economy: zweit­größ­tes Gründungsfeld in Deutschland

Green Economy Gründungsmonitor 2015

17,3 Prozent aller Gründungen in Deutschland sind grün. Das sagt der eben veröffentlichte Green Economy Gründungsmonitor. Er analysiert das langfristige Gründungsgeschehen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und weiteren Feldern der Green Economy.

mehr lesen

0 Kommentare


Gründen wie Gott in Frankreich

Förderung

Bis zum 23. September 2016 können sich Start-ups aus aller Welt beim French Tech Ticket Wettbewerb bewerben. Zu gewinnen gibt es eine einjährige Förderung in Frankreich.

mehr lesen

Crowdfinanzierung: Typen und Eigenschaften

Finanzierung

Was genau ist eigentlich „Crowdfinanzierung“? Das Institut für Mittelstandsforschung IfM Bonn erläutert in seiner Untersuchung die wichtigsten Unterschiede.

mehr lesen

Lasst die Stifte wachsen

Innovation

Das Start-up Sprout lässt aus Stiften Pflanzen wachsen. Mit diesem Sinnbild für Nachhaltigkeit konnten die Dänen bereits einige Großkunden überzeugen. Gründer Michael Stausholm blickt in die Zukunft und hat außerdem einen Tipp für grüne Gründer.

mehr lesen

"Wir wollen dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen"

Gründerinterview: Polarstern

Der Energieversorger Polarstern wurde im Jahr 2011 gegründet. Der von Polarstern bereitgestellte Ökostrom wird zu 100 % aus regionaler Wasserkraft gewonnen, das Biogas ausschließlich aus organischen Reststoffen erzeugt. Polarstern arbeitet nachhaltig und will einen weltweiten Beitrag zur Energiewende leisten.

mehr lesen

WWF spricht sich gegen Verzicht von Palmöl aus

Umweltschutz

Ein vollständiger Verzicht von Palmöl in Deutschland wäre einer Studie der Umweltschutzorganisation WWF zufolge keine gute Lösung für Klima, Tier- und Pflanzenwelt. Denn das Palmöl müsste ersetzt werden, etwa durch Kokos-, Soja-, Sonnenblumen- und Rapsöl.

mehr lesen

Pressearbeit in der „Saure-Gurken-Zeit“

Kommunikation

#4 der Kolumne "Bloß nicht!" von Frank Brodmerkel.

Ist PR in der Ferienzeit überhaupt sinnvoll? Oder kann man diese nachrichtenarme Zeit auch für seine Zwecke bzw. Themen nutzen? Hier gibt’s hilfreiche Tipps für die Pressearbeit.

 

mehr lesen

„ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ geht in die zweite Runde

Aufruf

Gesucht werden wieder Gründerinnen, Gründer und Initiativen mit innovativen und übertragbaren Lösungsideen, die die beruflichen Startmöglichkeiten von Flüchtlingen in Deutschland verbessern.

mehr lesen

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

mehr lesen

Nächste Termine

01
Sep

Fair Friends

Dortmund

01. Sep 2016 08:00 Uhr

02
Sep

IFA Startup Days 2016

02. Sep 2016 10:00 Uhr

02
Sep

Social Impact Lab Frankfurt

02. Sep 2016 15:00 Uhr


Alle Termine

Unsere neueste Organisation im Netzwerk

Unternehmen
mehr lesen

 

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.