THE BRICKS


Beschreibung

Die New Economy Hotel GmbH ist ein dynamisches Unternehmen mit Sitz in Königsbrunn (Bayern) und setzt sich für nachhaltige Hotelkonzepte ein. Seit mehr als 20 Jahren, arbeitet unser Team mit namhaften Netzwerkpartnern, Hotelgruppen, Entwicklern und Leadern der Branche zusammen und betreuen u. a. bestehende Portfolios von Hotels und touristischen Dienstleistern.

Das Unternehmen setzt sich im Rahmen der internationalen Entwicklungen und Strategien der Travel & Hospitality Industry für nachhaltige Hotel- und Tourismuskonzepte ein und engagiert sich - nicht zuletzt durch eigene Projektentwicklungen - für eine stetige Verbesserung und ständige Innovation der Beherbergungs- und Reisebranche.

Zusammen mit Partnern wurden bereits Hotelkonzepte entwickelt, die sich auf den nationalen und internationalen Märkten sehr gut etabliert haben. Der gesteigerte Bedarf an guten Häusern in der Economy-Klasse im Corporate- und Leisure-Geschäft zeichnet sich durch enorme Zuwachsraten in Deutschland aus.

Das Unternehmen setzt sich das Ziel, entlang der ganzen Wertschöpfungskette alle Prozesse optimal zu koordinieren und nutzlose Tätigkeiten zu vermeiden. Eine schlanke Gestaltung der Unternehmensaktivitäten macht es möglich auf die Wünsche der Gäste besonders einzugehen und das Band zu den Kunden zu intensivieren. Der Wohlfühlfaktor und die Sicherheit der Gäste stehen dabei im Fokus des Unternehmens.

Unser Angebot

Mit The Bricks entsteht ein nachhaltiges und innovatives Hotelkonzept, das die Begriffe Nachhaltigkeit und Budget Hotel neu interpretiert.

The Bricks versteht sich als zukunftsweisendes Lifestyle Hotel im „Convenient Economy“ Segment, das man auch als Premium Economy verstehen könnte, wie man es bereits aus der Airline-Branche kennt. Folglich eine Mischung aus Business- und Economy-Klasse. Infolgedessen sprechen wir auch vom Begriff der „hedonistischen Nachhaltigkeit oder Hedonistic Sustainability“. Diese neue Form des Anspruchs wird erstmalig in einem Lifestyle Hotelkonzept verwirklicht und zeigt, wie Nachhaltigkeit die Lebensqualität verbessern kann.


Unser Interesse

Differenzierung des guten Lebens gegenüber dem Güterlebens.

Fragen:
1. Was braucht es eigentlich für das eigene Wohlbefinden?

2. Erkunden, was mein Glück ist und wie verhalten sich Tugenden, Hedonismus und Nachhaltigkeit tatsächlich zueinander?

- Reduzierung der Treibhausgase
- Reduzierung des Ressourcenverbrauchs
- Vermeidung negativer Auswirkungen auf die Biodiversität
- Ökologische Produktpolitik
- vollständige grüne Reisekette
- lokale und überregionale Ziele in Einklang bringen
- regionale USP’s und Vorteile formulieren: Product, Price, Place, Promotion
- Preisdifferenzierung mit Öko-Bonus - ohne zu „grün“ zu wirken > versteckte Nachhaltigkeit
- Partnerschaften mit ökologisch orientierten Unternehmen > Crossmarketing
- neue Angebote stärken statt Konsumverzicht > Forcierungsstrategie Hedonismus
- Akzeptanz neuer Reisebausteine, z. B. Bahn, Carsharing, kombinierte Mobilitäts- und Eintrittskarten, Regio-Cards >
Optimierungsstrategie und Mobilitätsorientierung der Gäste


http://www.thebricks.info/green-invest/
https://www.youtube.com/watch?v=UCOnAGD8XX0



Adresse

THE BRICKS
New Economy Hotel GmbH
Nelkenring 6
86343 Königsbrunn
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

09
Okt
15
Okt
15
Okt

"Tech meets Industry" - Mobilität

Berlin

15. Okt 2020 17:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.