MicroPyros


Beschreibung

In der biologischen Methanisierung wird Strom zur Erzeugung von Wasserstoff genutzt, der anschließend von Mikroorganismen unter Zugabe von Kohlendioxid in Methan umgewandelt wird. Der Strom stammt aus erneuerbaren Quellen und Kohlendioxid aus Industrieprozessen, Biogasen, Bioabfallvergärungsablagen oder der Atmosphäre. Somit wird ein CO2 neutrales Gas mit sehr hoher Energiedichte produziert, welches wiederum in den Sektoren Wärme und Mobilität bedarfsgerecht verwendet werden kann. Durch die bereits vorhandene Gasinfrastruktur sowie die effizienten Technologien zur Energieerzeugung aus Erdgas ist eine CO2 neutrale Versorgung bereits jetzt möglich. Besonders in Zeiten von "Dunkelflauten" wird das produzierte erneuerbare Gas benötigt, um ganze Quartiere und die Mobilität CO2 neutral zu versorgen. Ebenso ist Power to Gas eine wichtige Technologie zur Stabilisierung und Entlastung der Stromnetze und ist somit ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Mitarbeiter: 10


Adresse

MicroPyros
Europaring 4
94315 Straubing
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

20
Aug

Gründerszene CFO Dinner

20. Aug 2020 19:00 Uhr

25
Aug
08
Sep

Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.