bleed clothing


Beschreibung

Hier ist der Name Programm – bleed. Denn für unsere Produkte muss niemand bluten, weder Mensch, Tier noch Natur. Das ist sozusagen ungeschriebenes und einziges Gesetzt bei bleed und damit fest in Produktion und Lieferkette verankert. Ökologisch, vegan und fair produzierte Sport- und Streetwear aus dem Herzen von Oberfranken. Hier, in der beschaulichen Textilschmiede Helmbrechts, wurde bleed 2008 von CEO und Designer Michael Spitzbarth zum Leben erweckt und bleibt hier auch bis heute verwurzelt. Die Idee zur Gründung der nachhaltigen Marke kam ihm, als er nach seinem Studium im Bereich Textildesign einige Jahre als Freelancer für unterschiedliche Bekleidungsfirmen arbeitete. Während dieser Zeit erhielt er einen guten Einblick in die Machenschaften der Textilindustrie weshalb danach für ihn fest stand, dass sich etwas ändern muss. Sowohl in Sachen Missbrauch von Tieren, der Verschwendung von Ressourcen, der Vergiftung von Umwelt und Mensch als auch den schlechten Arbeitsbedingungen. So gründete er kurzerhand bleed clothing um damit einen anderen Weg einzuschlagen. Der Name steht dabei sinnbildlich für die durch unseren Konsum ausblutende Natur. In der Arbeit und den Produkten von bleed clothing steckt demnach sehr viel Leidenschaft und unsere tiefe Überzeugung. Um unsere Ideale auch uneingeschränkt durchzusetzen, ist und bleibt bleed clothing unabhängig. Ein kleiner Familienbetrieb mit mittlerweile sieben Mitarbeitern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, einen Schritt weiter in Richtung einer nachhaltigen Zukunft zu gehen. Durch den Einsatz innovativer Materialien wie TENCEL®, recyceltem Polyester oder auch Kork, unterscheidet sich bleed deshalb nicht nur styletechnisch vom verstaubtem Image konventioneller Öko-Mode, sondern bietet moderne Streetwear und sportliche Funktionskleidung mit dem Gut-aussehen- und Gut-fühlen-Prinzip.

Unser Interesse

Sich mit anderen Unternehmen verlinken, Kontakte knüpfen, gemeinsam etwas verändern.


Adresse

bleed clothing
Münchberger Str. 42
95233 Helmbrechts
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

05
Aug

Crowdfunding Stammtisch #25 per Zoom

05. Aug 2021 15:00 Uhr

23
Aug
13
Okt

Green-Tech Start-ups gesucht!

13. Okt 2021 09:00 Uhr



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.