Solaga UG (haftungsbeschränkt)


Beschreibung

Wir haben zur Zeit eine Crowdfundingkampagne! Unterstützt uns mit einem kleinen Betrag von 5-10 € oder mehr!

https://www.startnext.com/alwe-the-first-indoor-living-b

Wir sind eine Neugründung aus Berlin und entwickeln innovative Algenwände.
Unsere Vision ist es, dass eines Tages die gesamte Stadt mit unseren Algenfassaden begrünt ist und dass es keine einzige graue Fläche mehr gibt. Wir sind auf die dafür notwendigen Algenmatten (Algenbiofilme) spezialisiert, die prozesstechnisch viele Vorteile haben. In Adlershof haben wir eine Werkstatt und ein Labor. Derzeit arbeiten dort 8 ambitionierte Mitarbeiter. Unser erstes Produkt soll noch dieses Jahr in den Markt eingeführt werden.
Algen können noch viel mehr. Sie können die Schadstoffe nicht nur aufnehmen, sondern wandeln sie unter bestimmten Bedingungen in organische Ausgangsstoffe für die weitere Verarbeitung um. Irgendwann soll dadurch die chemische, auf Erdöl beruhende Industrie abgelöst werden. Wir können schon jetzt Biogas aus den Sekreten herstellen und möchten in Zukunft die Algen für eine autarke Produktion nutzen.


Geschäftsmodell: B2C

Mitarbeiter: 8

Status Kapitalsuche: Auf Kapitalsuche

Höhe der gesuchten Finanzierung: 80.000 €


Gegründet: 2017

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Benjamin Herzog, RA/M.Sc. Johann Bauerfeind, M.Sc.


Unser Produkt

Unsere Algenwand ALWE bringt die Natur wieder zurück in unser städtisches Leben. Das Produkt soll noch dieses Jahr in den Markt eingeführt werden (Crowdfundingkampagne im August!). Es ist nicht nur ein Hingucker in jeder Wohnung, es beeinflusst auch das Raumklima positiv. Ähnlich wie eine Pflanze. Nur muss man nicht umtopfen oder die Blätter entfernen. CO2 wird in O2 umgewandelt. (Fein-)Staub und NO2 werden aufgenommen und die Luft wird befeuchtet.
ALWE ist exotisch und es ist etwas einzigartiges, dieses Geflecht aus vielen einzelnen fädenförmigen Algen, die zusammengewachsen sind, an der Wand zu haben und mit dem nachhaltigen System im Einklang zu leben. Wenn es nach uns geht, soll der Mensch in Zukunft mit grünen Mikroorganismen, die sehr viel mehr können als alle elektrischen Geräte, in einer Gemeinschaft existieren.


Unser Beitrag

Biofilme, wie unsere Algenteppiche oder Algenmatten heißen, werden unserer Ansicht nach einen großen Einfluss auf die Transformation in ein nachhaltiges Wirtschaftssystem haben. Die Blaualgen (Cyanobakterien), die wir benutzen, sind die ältesten Lebewesen des Planetens. Sie haben sich beinahe an jeden hier vorhandenen Lebensraum angepasst. Einen nachhaltigeren Organismus gibt es nicht. Die zu Biofilmen vernetzten Algen können viele verschiedene Schadstoffe aufnehmen und unter bestimmten Bedingungen nutzen.
Vor allem können sie uns helfen, dass unsere Städte wieder sauberer werden. Durch die Abgase und Staubaufwirbelungen von Fahrzeugen, die nicht nur Menschen in die Stadt bringen, sondern auch für uns wichtige Versorgungsgüter, werden wir stark belastet. Es ist noch nicht absehbar, wann elektrische Fahrzeuge, deren Lebenszyklen viel weniger nachhaltig sind, als die von Verbrennern, die Luft weniger stark verschmutzen. Unsere Industrie basiert auf Verbrennungsmotoren. Wenn wir es schaffen, mit diesen Errungenschaften im Einklang zu leben, indem die Algenwände an den Straßen unsere Luft reinhalten, dann haben wir einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft geleistet!


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Finanzierungsrunden

1. November 2017
Start-up
1 Investor
120.000 €
Quelle

Lead Investor:

InnoEnergy Germany GmbH

5. September 2018
Crowdfunding
100 Investoren
15.000 €
Quelle


Kapitalgeber


Personen


Dokumente



Bilder

Alwe 1

Alwe 2

Alwe real

Alwa - Algenwand außen


Adresse

Solaga UG (haftungsbeschränkt)
Brook-Taylor-Str. 2
12489 Berlin
Berlin


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

18
Okt
19
Okt

EBSpreneurship Forum 2018

Oestrich-Winkel

19. Okt 2018 10:00 Uhr

19
Okt

6. Stuttgarter Forum für Entwicklung

Stuttgart

19. Okt 2018 10:00 Uhr


 

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.