madebymade GmbH


Beschreibung

Das Team der madebymade GmbH verfolgt das Ziel, ein hochwertiges, im industriellen Maßstab erzeugtes Insektenprotein herzustellen, das als Substitutionsgut für Fischmehl und Soja dient. Um das Protein zu gewinnen, bieten die Larven der „schwarzen Soldatenfliege“ hervorragende Voraussetzungen. Die Larven dieser Fliege können nahezu alle organischen Reststoffe zu hochwertigen Proteinen und Fetten umsetzen. Diese hochwertigen, nachhaltig gewonnenen Stoffe können im industriellen Maßstab kostengünstig hergestellt werden und somit zugleich als Reststoffverwertung, sowie als Quelle für tierisches Eiweiß weltweit eingesetzt werden.


Geschäftsmodell: B2B

Mitarbeiter: 7

Status Kapitalsuche: Auf Kapitalsuche

Höhe der gesuchten Finanzierung: 1.000.000 €


Gegründet: 2017

Unternehmensphase: Wachstumsphase (Marktdurchdringung)

Gründer

Kai Hempel, Dr. Jonas Finck


Unser Produkt

Bis zum Jahr 2050 wird die Nachfrage nach tierischem Protein, durch den Bevölkerungsan-stieg und der Zunahme des Fleischkonsums um 75% höher sein, als im Jahr 2007. Schon jetzt werden 70 % der Agrarflächen für die Futterproduktion für Nutztiere verwendet. Dies führt unausweichlich zu einem Engpass an Futtermitteln zur Deckung der steigenden Nachfrage. Insekten als alternative Proteinquelle können diese Lücke füllen.

Die madebymade GmbH stellt in ihrer aktuellen Pilotanlage bereits heute vier verkaufsfähige und zugelassene Produkte her:

Substrat/Dünger - Die Ausscheidungen der von uns gezüchteten Larven haben außergewöhnliche Eigenschaften. Im Gegensatz zu üblichen Tierausscheidungen ist das Substrat der Larven eher trocken und beinahe geruchslos. Die Zulassung als organischer Dünger und Bodenverbesserungsmittel ist bereits erteilt.

Getrocknete Larven - Im Vergleich zu lebendigen Larven sind getrocknete Larven leicht zu transportieren und lange haltbar. Sie beinhalten das gesamte Spektrum an Fetten und Ölen und könnten leicht in sogenannten Big Bags gelagert und transportiert werden. Es gibt verschiedene nationale und internationale Händler, welche die getrockneten Larven der Schwarzen Soldatenfliege handeln.

Proteinmehl - Das Proteinmehl ist das Zielprodukt der madebymade GmbH. Es entsteht bei der Pressung der getrockneten Larven und besitzt eine mehlartige Konsistenz mit einem angestrebten Proteingehalt von bis zu 50 % und einem Restfettgehalt von weniger als 8 %.

Fette / Öle - Neben dem Proteinmehl entstehen bei der Pressung wertvolle Lipide. Eine Fettsäureanalyse unserer Larven ergab, dass 30% der Fettsäuren ungesättigt sind und damit den, in der Ernährungsindustrie sogenannten „gute“ Fetten zugeordnet werden können. Von diesen 30 % sind 10 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die als besonders wertvoll angesehen werden.

Ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal der madebymade GmbH ist der modulare Aufbau der gesamten Anlage. Bereits innerhalb unserer Pilotanlage haben wir diesen Ansatz konsequent verfolgt. Er wird auch bei allen weiteren Planungen mit oberster Priorität berücksichtigt. Ziel dieses Ansatzes ist es, eine hochflexible Anlage zu bauen, die weltweit und standortunabhängig betrieben werden kann. Dadurch kann sehr individuell auf die Voraussetzungen weiterer Standorte, wie z.B. die zur Verfügung stehende Inputmenge, eingegangen werden, ohne dass dadurch Planungskosten entstehen. Es werden also gleichzeitig Planungskosten, Bauzeit und limitierende Faktoren für den Betrieb oder den Verkauf weiter Anlagen, auf ein Minimum reduziert.


Unser Beitrag

Mit dem von uns entwickeltem System gehen wir zwei relevante Probleme unserer Zeit konsequent an.

Proteinmangel: Durch Bevölkerungswachstum und steigenden Fleischkonsum ist die konventionelle Proteinproduktion unter starken Druck. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach klimafreundlichen und nachhaltigen Proteinen.

Lebensmittelverschwendung: 1,6 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden weltweit pro Jahr verschwendet.

Unsere Lösung:
Insekten können Nährstoffe aus organischen Reststoffen verwerten und so in die Lebensmittelkette zurückbringen.
- Insektenprotein kann regional erzeugt werden.
- Kein fruchtbares Ackerland wird für Produktion benötigt
- Insekten stehen auf dem natürlichen Speiseplan von vielen klassischen Nutztieren
- Die verwendeten organischen Reststoffe stehen nicht in Konkurrenz zu menschlichen Nahrungsmittel
- Gute Klimabilanz – geringer Wasser- und Platzbedarf, geringe Emission von Treibhausgasen
- 150 mal mehr Proteinoutput pro Hektar im Vergleich zu Soja

Unser Unternehmen arbeitet in einem zero waste Verfahren. Jedes unserer Produkte kann nachhaltig weiterverarbeitet werden. Eine Tonne unserer Insekten kann theoretisch eine Tonne Fisch, welcher zu Fischmehl verarbeitet werden soll, ersetzten.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Dokumente


Bilder

Kai Hempel - Geschäftsführer

Dr. Jonas Finck - Geschäftsführer

lebende Larven kurz vor der Ernte

fertiges Insektenprotein


Adresse

madebymade GmbH
madebymade GmbH
Löbener Weg 7
04523 Pegau
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

28
Jan

Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.