Klimashopper


Beschreibung

Klimashopper.de ist die Charity-Shoppingplattform für den Klimaschutz. Für jeden Einkauf, der bei unseren Partnershops aus allen Branchen getätigt wird, spenden wir an Klimaschutzprojekte. Mit diesen gleichen wir CO2-Emissionen aus. So kann jeder beim online shoppen den Umweltschutz fördern. Für den Nutzer kostenfrei und transparent. Denn im Nutzerkonto werden alle Bestellungen nachvollziehbar individuell getracked. Gemeinsam besser shoppen – mit Klimashopper.


Geschäftsmodell: B2C

Mitarbeiter: 1


Gegründet: 2020

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Peter Helms


Unser Produkt

Jedes Produkt oder Dienstleistung hat eine Auswirkung auf das Klima. Durch die Bereitsstellung, Produktion, Transport oder sonstiges. Mit der Online-Plattform Klimashopper.de können Nutzerinnen und Nutzer bei jedem Einkauf dem Klima und der Umwelt etwas zurückgeben. Bei einem Einkauf über unsere Partnerlink wird ein prozentualer Wert des Warenkorbs an ein Klimaschutzprojekt gespendet, die Klimaspende. Die Höhe der Klimaspende ist vorher sichtbar. Für die Nutzerinnen und Nutzer ist dieser Service kostenfrei. Die Finanzierung der Spende findet durch die Partnerunternehmen statt. Somit kann bei jedem Einkauf die Umwelt-Auswirkungen des Einkaufs verringert werden, oftmals ist die Bestellung anschließend sogar klimaneutral.


Unser Beitrag

Mit der durch die Nutzerinnen und Nutzer generierte Klimaspende untersützen wir Klimaschutzprojekte. Diese Projekte sind sogenannte Kompensationsprojekte. Die Projekte fördern Maßnahmen an einem Ort auf der Welt, die eine CO2 einsparande Wirkung haben. Somit werden CO2-Emissioen der Bestellung, mindestens zum Teil, ausgeglichen.
Darüber hinaus klären wir auf, wie nachhalitger eingekauft werden kann und welche Auswirkungen ein Einkauf auf die Umwelt hat.


Adresse

Klimashopper
Möllingstraße 7
24103 Kiel
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

06
Dez
08
Dez
01
Jan

herCAREER

01. Jan 2021 00:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.