Jonas Hülskötter


Beschreibung

urbanhive steht für die frischesten und genussvollsten Gemüsesorten, Kräuter und Microgreens, die durch den hyperlokalen Anbau im eigenen Zuhause besonders nachhaltig sind.

urbanhive entwickelt die innovativste Indoor Farming (Smart Gardening) Technologie für den B2C Bereich. So können Konsumenten platzsparend, erweiterbar und ertragreich Gemüse, Kräuter, Obst und Microgreens anbauen und das 365 Tage im Jahr, im eigenen Zuhause. Der Clou, das System wird wie ein Gemälde an die Wand gehängt und ist modular erweiterbar. So kann einfach eine „Green-Wall“ installiert werden. Die Samen-Kapseln, die Pflanzen-LEDs und Sensoren garantieren den Wachstumserfolg, der bequem via App beobachtet und gesteuert wird.


Geschäftsmodell: B2C

Mitarbeiter: 2

Status Kapitalsuche: Nicht auf Kapitalsuche


Gegründet: 2021

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Jonas Hülskötter, Sven Hülskötter, Michael Dunsche


Unser Produkt

Mit der urbanfarm betritt jeder eine völlig neue Welt von Geschmack, Frische und Wohlfühlen. Purer Geschmack, frei von Chemikalien, langen Transportwegen, Plastik und noch so viel mehr.

Die urbanfarm ist eine innovative Indoor Farm, mit der einfach genussvolles Gemüse, Kräuter und Microgreens angebaut werden.

Sie ist platzsparender, ertragreicher als Lösungen zuvor. Zudem ist sie einfach erweiterbar, sodass eine "Green Wall" gezaubert werden kann.


Unser Beitrag

Kein Plastikmüll: Gemüse wird immer noch zu 60 % verpackt verkauft. Mit 71 % hat Plastik daran den größten Anteil. Mit der urbanfarm hat dies ein Ende, denn Verpackungen werden für Gemüse und Co. nicht mehr benötigt.

Keine Chemikalien: Konventionell angebaute Erzeugnisse sind größtenteils mit Chemikalien belastet, denn Masse, Maximierung und Monokulturen sind hier wichtig. All das brauchst Du mit der urbanfarm natürlich nicht.

Weniger Wasserverbrauch: Auch Gemüse und Co. verbrauchen während des Anbaus viel Wasser und oftmals viel Energie. Die urbanfarm nutzt Hydroponik und spart so 90 % Wasser ein.

Weniger Transportweg: Lebensmittel reisen oft mehrere tausend Kilometer. Mit hyperlokalem Eigenanbau bei Dir hört das auf, denn näher als bei Dir in der Wohnung geht nicht. Das bedeutet maximale CO2-Reduktion.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Adresse

Jonas Hülskötter
Aegidiistr. 46
48143 Münster
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.