INN App


Beschreibung

INN - Home of the Shareconomy. Share and rent anything you need, whenever you need it. In realtime.

INN ist die Handy-App, dessen Aufgabe es ist, das Verleihen und Leihen von Gegenständen aller Art, unter den Freunden, Nachbarn und Mitbürgern in unmittelbarer Nähe zu unterstützen. Der Nutzer entscheidet selbst, ob er etwas dafür verlangt oder nicht.


Gegründet: 1

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Joshua Weigand-Suminski, Bernd Kunkel, Anna Hermann


Unser Produkt

Wir möchten teilen.
Wir möchten unsere Bohrmaschine teilen, unsere DVDs, unseren Rasenmäher oder unsere Zeit. Die INN App macht es möglich. Jeder kann teilen und jeder kann davon profitieren. Du brauchst deinen Staubsauger nur einmal die Woche, vermiete ihn die restlichen vier Tage.
Warum den kompletten Preis für ein Item bezahlen, wenn du diesen nicht 24/7 brauchst?

Unser Ziel ist es, die beste App für das gemeinsame Benutzen von Produkten und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Eine App, die Verschwendung minimiert und gleichzeitig allen Nutzern Vorteile bringt. Die Kernzielgruppe sind junge Familien, Single Haushalte und Studenten, jedoch kann diese auf die gesamte Bevölkerung erweitert werden, da jeder immer etwas leihen kann – und somit nicht kaufen muss; oder anbieten – und somit Geld verdienen kann.


Unser Beitrag

Unser Planet hat nur einen begrenzten Vorrat an Ressourcen, wir haben nur einen begrenzten Geldbeutel und auch nur begrenzt Platz. Viele Produkte brauchen wir nur einmal innerhalb einer Woche oder eines Monats oder sogar nur wenn wir umziehen. Die restliche Zeit liegen sie ungenutzt herum, verstauben und gehen kaputt.
Eine Bohrmaschine z.B. wird nur ca. 9 Minuten benutzt, bevor wir sie wegwerfen. Also warum verleihen wir dieses Produkt nicht, wenn wir sie nicht brauchen und verdienen damit Geld? Und warum kaufen wir sie uns, wenn wir sie auch zu einem Bruchteil des Preises leihen könnten und zwar nur so lange wir sie auch brauchen?
Eine Studie hat ergeben, dass ein Carsharing- Auto bis zu zwölf andere Autos ersetzt.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir möchten mit unserem Projekt ein nachhaltiges Konsumbewusstsein schaffen und der Massenproduktion umweltbewusst den Rücken kehren. Dem Werbungswahn entgehen und damit zufrieden sein, nicht alles besitzen zu müssen. Wer Teilen kann, besitzt viel mehr.


Hinter INN stehen Anna, Bernd und Josh. Drei Personen mit drei vollkommen verschiedenen Geschichten, aber einer gemeinsamen Vision.
Mit der Vision, dass eine Konsumgesellschaft nachhaltig existieren kann. Wir glauben nicht daran, dass sich Dinge gegenseitig ausschließen müssen. Wir glauben daran, dass wir Menschen gemeinsam durch unsere Innovationskraft, unsere Intelligenz und unsere Erfindungsgabe eine Gesellschaft erschaffen können, in der Co-Konsum der Ressourcenverschwendung ein Ende setzt.

https://www.kickstarter.com/projects/1614259516/inn-app


Bilder

What is INN?

How does INN work?

Use Cases


Adresse

INN App
Reichengrundstr 37
97846 Partenstein
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.