HAIP Solutions


Beschreibung

Pflanzenkrankheiten auf dem Acker erkennen, bevor sie ausbrechen – HAIP macht es erstmals möglich, mit einem System Düngemittelbedarf, Fremdpflanzen und Pflanzenkrankheiten flächendeckend zu identifizieren und die entsprechenden Applikationskarten für Düngemittel, Herbizide und Fungizide zu erstellen.


Geschäftsmodell: B2C

Mitarbeiter: 4


Gegründet: 2019

Unternehmensphase: Seed-Phase (Idee bzw. Vorgründung)

Gründer

Milan Rädicker, Michel Reifenrath, Johannes Busch, Tobias Kreklow


Unser Produkt

Analysedrohne:
Via Drohne lassen sich schnell und flexibel Aufnahmen der Ackerflächen generieren. Dadurch wird es landwirtschaftlichen Betrieben möglich, in selbstbestimmten Abständen aktuelle Informationen über den Pflanzenbestand abzurufen.
HAIP entwickelt ein drohnenbasiertes System bestehend aus der Flugplanungssoftware, der Hardware zur Aufnahme hochaufgelöster Hyperspektraldaten sowie der Analysesoftware zur Untersuchung der Pflanzengesundheit und Erstellung von Applikationskarten. Wir wollen Landwirten dabei helfen, ihre Flächen langfristig optimal zu bewirtschaften.

Dank der frühzeitigen Identifizierung von verschiedenen Krankheiten und Ackerbeikräutern, sowie der Erkennung von Düngemittelbedarf und Trockenstress bieten wir Landwirten die Möglichkeit rechtzeitig auf Veränderungen zu reagieren und Erträge zu steigern.
Durch die Verwendung von Applikationskarten werden Dünge- und Pflanzenschutzmittel gezielt ausgebracht. So können Landwirte nachhaltig besser wirtschaften und höhere Gewinne erzielen.
Dank der gezielten Ausbringung werden Dünge- und Pflanzenschutzmittel nur dort ausgebracht, wo sie wirklich nötig sind. Für mehr Insekten in der Landschaft und sauberes Grundwasser.

Analysebox:
Die von HAIP speziell für die Forschung entwickelte Analysebox, bietet die Möglichkeit hochaufgelöste Hyperspektralbilder in kontrollierter Umgebung aufzunehmen. Durch einen intuitiven Workflow lassen sich große Datensätze in kurzer Zeit aufbauen.


Unser Beitrag

Zur Sicherung der Erträge ist die flächendeckende Ausbringung von Dünger und Pflanzenschutzmittel in der konventionellen Landwirtschaft gängige Praxis. Dies führt jedoch zu einer nicht bedarfsgerechten Behandlung der Pflanzen, sodass kein optimales Wachstum der Pflanzen garantiert werden kann. Diese Praxis ist sehr kostenintensiv, ineffizient und zum Teil sogar kontraproduktiv.
In den vergangenen Jahren hat sich gerade in der europäischen Öffentlichkeit jedoch eine kritische Einschätzung des gesamten Pflanzenschutzes entwickelt. Zukünftig werden landwirtschaftliche Betriebe zudem mit strengeren Umweltauflagen konfrontiert.

Lösung
HAIP bietet landwirtschaftlichen Betrieben erstmals eine Hard- und Softwarelösung zur Früherkennung von Pflanzenkrankheiten auf dem Acker und liefert damit wichtige Informationen für das Precision Farming.
Dafür setzt HAIP auf eine Kombination aus Drohne, einer neuen Datenaufnahmetechnologie aus der Medizintechnik sowie eine automatische Befliegungs- und Analysesoftware.
Auf Grundlage der Informationen kann der Nutzer dann nur noch gezielt an den Stellen Düngemittel und PSM ausbringen, an denen es wirklich nötig ist. Der Kunde profitiert von Ertragssicherung, Ertragsanstieg, optimierten Kosten und mehr Nachhaltigkeit durch die Reduzierung der Umweltbelastung.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Haben Sie Fragen oder möchten uns bei unserem Vorhaben unterstützen? Dann kontaktieren sie uns gerne!

Aktuell sind wir auf der Suche nach Landwirten, die uns entweder mit Infrastruktur oder durch Ihre Meinungen zu Precision Farming, Drohnen in der Landwirtschaft und weiteren Themen helfen können, unser Produkt zu verbessern.



Bilder

HAIP-Drohne befliegt Zuckerrübenfeld

Team HAIP Solutions


Adresse

HAIP Solutions
Callinstraße 8
30167 Hannover
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

20
Aug

Gründerszene CFO Dinner

20. Aug 2020 19:00 Uhr

24
Sep

Investforum Pitch-Day

Magdeburg

24. Sep 2020 00:00 Uhr

21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.