Ducktrain


Beschreibung

Ducktrain ermöglicht eine grüne, nachhaltige und gleichzeitig effiziente Innenstadtlogistik. Ohne Schadstoffemissionen, ohne Staus und ohne Parkprobleme. Unsere Mission ist es lebenswerte Innenstädte zu erschaffen, in denen Logistik mit der Verkehrsinfrastruktur und den Menschen bestmöglich harmoniert.

Ein Ducktrain besteht aus einzelnen Ducks, automatisierten elektrischen Leichtfahrzeugen, die über eine elektronische Deichsel digital mit einem Führungsobjekt, d.h. mit einem Fußgänger, Radfahrer oder Lastenrad, verkoppelt sind und diesem folgen. So entsteht bei Bedarf ein ganzer Zug aus Leichtfahrzeugen, der auf Knopfdruck wieder aufgelöst und anderweitig verteilt werden kann. Ducktrain ist elektrisch, automatisiert, flexibel und extrem manövrierbar.


Geschäftsmodell: B2B

Mitarbeiter: 5

Status Kapitalsuche: Auf Kapitalsuche

Höhe der gesuchten Finanzierung: 1.500.000 €


Gegründet: 2018

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Dr. Kai D. Kreisköther, Markus Werle, Fabian Kober


Unser Produkt

Die erste Entwicklung der DroidDrive GmbH ist der Ducktrain.

Ein Ducktrain ist ein Verbund aus einem beliebigen Führungsobjekt (Führungsfahrzeug oder -Person) und einem oder mehrerer Ducks (elektrisch angetriebene Leichtfahrzeuge), welche dem Führungsobjekt automatisiert folgen. Jeder Duck ist mit Sensorik ausgestattet, welche das Führungsobjekt erkennt und elektronisch bzw. digital mit dem Duck verkoppelt. So entsteht ein Zug aus Leichtfahrzeugen mit elektronischer Deichsel zwischen den Zugteilen.

Im Unterschied zu autonomen Fahrzeugen benötigt Ducktrain keine Entscheidungsfindung. Jeder Duck folgt dem vorausfahrenden Objekt. Ducktrain hat ein einzigartiges Set an Funktionalitäten:

Ducktrain ist flexibel: Die digitale Kopplung ermöglicht eine Kombination der Ducks mit beliebigen Führungsobjekten (Lastenräder, Scooter, Fahrräder, Personen) und das Zusammenstellen beliebig langer Züge auf Knopfdruck.

Ducktrain fügt sich perfekt in urbane Räume ein: Keine Emissionen, leise, schmal und wendig sodass auch Poller kein Problem darstellen. Mit jedem durch Ducktrain absolviertem Paket-km können 8,8 g CO2 gegüber heute eingespart werden - das ist ein Gesamtpotential von 1,6 Mio. t C02 pro Jahr in Deutschland.

Ducktrain bietet eine erhöhte Sicherheit durch moderne Sensorik: Bagatellschäden an Laternen, Pollern oder parkenden Autos werden vermieden.

Ducktrain bietet Indoor- und Outdoor-Navigation: Die urbane letzte Meile ist nur der erste Schritt. Ducktrain findet zudem in der industriellen Logistik Einsatzmöglichkeiten. Wo Fahrerlose Transportsysteme heute lediglich auf den Indoor-Betrieb ausgelegt sind, kann Ducktrain den Materialtransport zwischen Werkshallen oder benachbarten Werksgeländen abdecken.


Unser Beitrag

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Und was können wir schon heute beitragen sodass die Stadt der Zukunft ressourcenschonend, nachhaltig und lebenswert gestaltet ist? Diesen Fragen stellen wir uns tagtäglich. Stellen Sie sich Innenstädte vor, in denen die Straßen nicht von geparkten Lieferwagen blockiert werden, sondern für das genutzt werden können, wofür sie erfunden wurden: zum Fahren. Städte in denen Leichtfahrzeuge, E-Bikes und Shuttles, anstatt privater Kleinwagen und großer Dieseltransporter, das Stadtbild prägen. Mit Ducktrain gestalten wir eine solche Zukunft schon heute aktiv mit.
Wir sind davon überzeugt, dass wenn automatisierte elektrische Fahrzeuge ohne Umstände in der Lage sind digital mit Personen, Radfahrern oder Lastenrädern verkoppelt zu werden und mit dem Menschen bspw. über ein smart Device oder Gesten interagieren können, dann werden große Lieferfahrzeuge in den Städten nicht mehr benötigt.
Daher haben wir uns bei Ducktrain der Entwicklung und Industrialisierung automatisierter und elektrifizierter (Logistik-)Fahrzeuge verschrieben, welche den Menschen kollaborativ ideal ergänzen.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Bilder

Die elektronische Deichsel koppelt einzelne Ducks und eine Radfahrerin zu einem Ducktrain.

Ducktrain fügt sich perfekt in urbane Räume ein.

Die Ducks können auch mit einem Fußgänger interagieren.


Adresse

Ducktrain
Karl-Friedrich-Str. 60
52072 Aachen
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

09
Okt
15
Okt
15
Okt

"Tech meets Industry" - Mobilität

Berlin

15. Okt 2020 17:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.