amavido


Beschreibung

Das Reiseportal amavido findet für Urlauber abseits vom Massentourismus ihre ganz persönliche Traumreise. amavido öffnet die Türen zu familiengeführten Unterkünften in unentdeckten Dörfern und ermöglicht dem Reisenden authentische Erlebnisse innerhalb der lokalen Community.
Einheimische werden unterstützt und angeregt, selbstständig den Tourismus mitzugestalten und haben dabei viel Spielraum für eigene kreative Ideen. Reisenden wird so ein einzigartiger kultureller und persönlicher Austausch ermöglicht und ländliche Gegenden kreieren eigene wirtschaftliche Perspektiven und verhindern so eigenständig Landflucht.


Geschäftsmodell: B2C

Mitarbeiter: 10


Gegründet: 2015

Unternehmensphase: Wachstumsphase (Marktdurchdringung)

Gründer

Marie-Janet Calzone (CEO, Finance&Customers), Dominik Calzone (CEO, Produkt&Vision), Lucia (Host&Destination Management)


Unser Produkt

Die amavido Plattform ist ein zwei zeitiger Marktplatz zu Beginn mit Fokus auf Italien. Deutsche Reisende buchen italienische Unterkünfte und lokale Aktivitäten in besonderen länglichen Gebieten, weit weg vom Massentourismus. In einem ersten Schritt füllen sie einen Fun-Fragebogen aus und spezifizieren ihre individuellen Bedürfnisse. Sie bekommen dann per mail ein unverbindliches Angebot bestehend aus Unterkunft und Aktivitäten. Begleitet wird dies durch persönliche Beratung via Telefon und live Chat.

Im Tourismusmarkt gibt es eine immer größere Nachfrage nach Destination weitab des Massentourismus. amavido fokussiert sich auf kleine Destination mit familienbetriebenen Unterkünften und Aktivitäten, die dem Reisenden tiefe Einblicke in die lokale Community ermöglichen. Wir Ko-kreieren individuelle und einzigartige Reisekompositionen, die auf den Leidenschaften und Wissen der Gastgeber basieren, auf lokalen Traditionen genauso wie saisonellen Gegebenheiten und Bedürfnissen der Gäste.

Intelligente Algorithmen Matchen Reisende mit Gastgebern je nach Interessen. All dies wird mit einem besonderen storytelling Ansatz realisiert und unterstützt durch persönlichen Support. So kombinieren wir aktuellste digitale Technik mit dem konventionellen Ansatz traditioneller Reisebüros.

Zusätzliche aktivieren wir lokale Communities, indem wir interessante nachhaltige Tourismuskonzepte mit Wissen, Netzwerk und Finanzierung unterstützen. So realisieren wir einen Kreislauf aus Angeboten, Nachfragen, Community, und wieder neuen Angeboten und dadurch erweiterter Nachfrage.

Businessmodell:

amavido erhebt eine zweiseitige Provision auf jede Buchung, und zwar 15% auf Host Seite und 10% auf User Seite. Die CLV liegt zur Zeit bei 80 € und wird im nächsten Jahr durch höherpreisige und längere Angebote, sowie Erhörung der aktuellen Wiederbuchungsrate von ca. 7% sowie durch Affiliate Programme für An- und Abreise auf 150 € erhöht.


Unser Beitrag

Hauptsächlich geht es darum, die Landflucht zu entschärfen und den damit verbundenen Abzug von menschlichen Ressourcen und Wissen. Viele traditionelle Anbauarten können zukunftsweisend sein. Durch die Möglichkeit sich selbst, eine wirtschaftliche Perspektive zu realisieren sowie durch die Nutzung von bisher ungenutzten Potenzialen und den Fokus auf den ländlichen Lebensstil mit seinen positiven Aspekten, können lokale communities aktiviert werden und Landflucht entgegenzutreten. Des weiteren geben wir Menschlichkeit und Individualität einen hohen Stellenwert. So versuchen wir eine freiheitliche Selbstorganisation und Selbstverwirklichung in Zusammenarbeit mit unseren Hosts sowie mit unseren Mitarbeitern zu leben sowie ein persönliches und familiäres Verhältnis. Wir fokussieren uns nur auf kleine Strukturen, meist familiengeführt, um so die Natur von Riesenbauten zu verschonen und setzen mehr auf bereits vorhandenes aber ungenutztes Potenzial. Auch wollen wir versuchen, die Anreise der Menschen nachhaltiger zu gestalten, in dem wir ihnen die Anreise per Zug, Bus etc. ans Herz legen oder einen CO2 Kompensator anbieten mit Spenden für zB. Ökodörfer in Italien. Des weiteren leben die Gastgeber den meist städtischen Besuchern den "smallisbeautiful" Lifestyle vor, den sie möglicherweise auch in ihren Alltag mitnehmen.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Nein

Dokumente


Adresse

amavido
Forstweg 45
15738 Zeuthen
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

28
Jun

#neuland Kongress

28. Jun 2022 09:45 Uhr

30
Jun

TUM Entrepreneurship Day 2022

30. Jun 2022 09:00 Uhr

05
Aug

StartPlay Konferenz

05. Aug 2022 09:00 Uhr



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.