Agvolution GmbH


Beschreibung

Die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit ausreichend Nahrungsmitteln, Fasern und Treibstoffen ist eine zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts, insbesondere im Hinblick auf den Klimawandel. Für Deutschland hat das Jahr 2018 mit Ertragsverlusten von bis zu 100% deutlich gezeigt, dass die Landwirtschaft stark von zunehmend auftretenden Klimaextremen betroffen ist. Gleichzeitig ist die deutsche Landwirtschaft im Klimaschutzprogramm 2050 der Bundesregierung aufgefordert, 14 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente bis 2030 zu reduzieren. Climate-Smart-Agriculture (CSA), die Anpassung der Landwirtschaft, aber auch die Abschwächung der Auswirkungen der Landwirtschaft auf das Klima, ist dabei die Schlüsselstrategie. Der weltweite AgTech-Markt spielt eine tragende Rolle und wächst derzeit mit 12,8% CAGR in 2021 auf rund 5,5 Mrd. USD sehr dynamisch (Roland Berger, 2019). Durch den Einsatz neuer digitaler Technologien wie das Internet der Dinge (IoT) und bestehender Datenquellen, können Landwirte bereits heute rund 100.000 Datenpunkte pro ha erzeugen. Daraus müssen jedoch konkrete Entscheidungshilfen für Landwirte bereitgestellt werden, um stabilere bzw. höhere Erträge mit weniger Ressourcen (Dünger, Wasser, Energie) pro ha zu realisieren. Letztendlich führt CSA zu einer höheren Rentabilität und gleichzeitig zu einer langfristigen Nachhaltigkeit der Landwirtschaft.


Geschäftsmodell: B2B

Mitarbeiter: 5

Status Kapitalsuche: Auf Kapitalsuche

Höhe der gesuchten Finanzierung: 1.500.000 €


Gegründet: 2020

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Andreas Heckmann (Sales & Marketing CEO), Sebastian Jerratsch (Software & Architecture CIO), Lukas Kamm (Data Science & Programming CDO), Thomas Maier (Hardware & Production CTO), Dr. Munir Hoffmann (Ecosystem & Data Science, CRO)


Unser Produkt

Ziel der AGVOLUTION GmbH ist die globalen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb des FARMALYZER, der hybriden Farm-Management-Intelligenz auf Basis der selbstentwickelten, energieautarken IoT-Sensorlösung CLIMAVI sowie Satelliten-, Boden- und Maschinendaten. Kunden werden konkrete Entscheidungshilfen zur Erreichung des ökonomischen (€) und ökologischen (CO2, Ressourcenverbrauch) Optimums durch prozessbasierte Bilanzierung und täglich aktualsierten Prognosen geboten. AGVOLUTION verwandelt damt die Climate-Smart-Agriculture (CSA) von einer politischen Agenda in die Praxis durch einen einzigartigen IoT-Technologie-Stack.


Unser Beitrag

+ Einsparungen Stickstoff, Biozide, Wachstumsregler und Wasser von bis zu 40%
+ Ökonomisches und ökologisches Optimierungspotential pro Teilfläche und Zeitpunkt
+ Bilanzierung des Ressourcenverbrauchs z.B. CO2.
+ Mapping: Kornertrag, Biomasse, Närhstoffe, CO2-Bilanz, Risiken und Kosten

Zielgruppe
1. Landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmer
2. Landwirtschaftliche Groß- und Einzelhändler
3. Beratungsunternehmen, Versicherungen und GovTech
4. Gartenbau & Controlled Environment Agriculture


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

USP
+ Schutzrechte und Patente für die IoT-Lösung und Sensoren derzeit in Prüfung
+ Kombination betriebseigener Boden- Wetter-, Maschinendaten und Bildanalysen (Satelliten, Drohnen, etc.)
+ Prozessdaten durch ein energieautarkes, kosteneffizientes und weltweit einsetzbares Funksensornetzwerk,
(IoT Internet of Things)
+ Prozessbasierte Entscheidungshilfen basierend auf KI und Modellensembles
+ API-Schnittstelle für Software und eine eigene IoT -Plattform zum Verschneiden
von anderen Datenquellen (z.B. Satellitendaten).
+ Anwendungen für öffentliche Institutionen, Hochschulen, Forstwirtschaft, & Gartenbau
+ Starkes interdisziplinäres Team mit Innovationskraft für die Climate-Smart-Agvolution


Dokumente

  • 3d_sensor.png (0,69 MB)

    3D-Visualisierung des Kornertrags und Position der Mikroklimasensoren zur Porzesssteuerung im Plfanzenbau.

  • sensor_iotdata.png (0,76 MB)

    Aufbau und Sensorausstattion der Batterie- und Wartungsfreien IoT-Sensoren


Adresse

Agvolution GmbH
Bramwaldstraße 83
37081 Goettingen
Germany


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

05
Nov

Crowdfunding Stammtisch #20 per Zoom

05. Nov 2020 17:00 Uhr

19
Nov

Planet Sustainability

digital

19. Nov 2020 09:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.