Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH


Beschreibung

Die Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Großen Kreisstadt Freital und wurde mit dem Ziel gegründet, jungen aufstrebenden Unternehmen optimale Start- und Wachstumsbedingungen in Freital zu ermöglichen. Mit der Errichtung des F1 Freitaler Technologiezentrums und dem F2 Freitaler Technologiepark in unmittelbarer Nachbarschaft wurde ein Konzept realisiert, welches eine Unterstützung von innovativen Start-ups und KMU in allen Wachstumsphasen ermöglicht.

Unser Angebot

F1 Freitaler Technologiezentrum:
Das F1 Freitaler Technologiezentrum bietet seit 2014 auf einer Gesamtfläche von 10.000 m² neueste Infrastruktur mit flexibel strukturierbaren Gewerbeflächen zu günstigen Konditionen. Das Zentrum befindet sich direkt am Freitaler Neumarkt und ist über die S-Bahn Haltstelle Deuben in 10 min von Dresden aus zu erreichen. Zur Verfügung steht ein moderner flexibler Konferenzbereich, ein Wirtschaftsbereich mit Kantine und Information im Erdgeschoss sowie zwei Parkdecks mit 194 Stellplätzen. Neben moderner Infrastruktur umfasst das Leistungsspektrum des F1 auch weitere Aufgaben der Wirtschaftsförderung wie Beratung zu Fördermitteln, Kontaktvermittlung, Standortvermarktung oder Veranstaltungsmanagement.

F2 Freitaler Technologiepark:
Der F2 Freitaler Technologiepark ist der zweite Standort der TGF GmbH und bietet Mietern des F1 und anderen technologieorientierten Unternehmen auf 24.330 m² nachhaltige Entwicklungsmöglichkeiten durch Eigenerwerb von kleinteilig erschlossenen Gewerbeflächen ab ca. 1.000 m² zur Ansiedlung.


Unser Interesse

Unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft deutscher Technologiezentren (ADT) haben sich Anfang 2014 etwa 20 Technologiezentren zusammengeschlossen, um ein bundesweites Kompetenznetz von Gründerzentren mit Schwerpunkten im Bereich von Green Economy und Klimaschutz aufzubauen. Damit will die Arbeitsgruppe dazu beitragen, die Rahmenbedingungen und die Infrastruktur für Unternehmensgründungen in grünen Zukunftsfeldern zu verbessern.

Wir laden daher interessierte grüne Gründer ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir sind sehr daran interessiert Unterstützungsbedarfe grüner Gründer zu erfahren, um unser Leistungsangebot effektiv auszurichten. Unser Hintergedanke ist dabei natürlich auch immer, innovative junge Unternehmen als Mieter für unser Zentrum zu gewinnen, die in der Region nachhaltige Arbeitsplätze schaffen.


Weitere Informationen findet man unter www.tgf-freital.de bzw. bei mir unter 0351-7999 5350


Adresse

Technologie- und Gründerzentrum Freital GmbH
Dresdner Straße 172
01705 Freital
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

08
Feb

High-Tech Partnering Conference

08. Feb 2022 09:00 Uhr

16
Feb

The Edible Cities Network Conference

16. Feb 2022 09:00 Uhr

22
Mär

GoGlobal.Green 2022

22. Mär 2022 09:00 Uhr



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.