Termin

28
Feb

New Food Festival Stuttgart 2024

28. Feb 2024 9:00 Uhr - 01. Mar 2024 8:00 Uhr

“Die Zukunft der Ernährung beginnt jetzt”

Die 5. internationale Konferenz & Expo der Innovatoren und Startups aus den Bereichen Food, Agrar, Gastronomie & Foodhandel

Organisiert von crowdfoods und unterstützt von der Stadt Stuttgart, der Wirtschaftsregion Stuttgart und dem Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg.

Zeit: Mittwoch, 28. Februar 2024 bis Freitag, 01. März 2024 von 9 bis 20 Uhr

Ort: Liederhalle Stuttgart

Erlebe die Zukunft der Ernährung live beim New Food Festival in Stuttgart

Am New Food Festival Stuttgart zeigen, diskutieren und vertiefen Startups und Innovatoren gemeinsam mit Experten und Forschern der AgriFood-Wertschöpfungs-kette nachhaltige Lösungen und teilen wertvolles Wissen, wie die Zukunft des Nahrungsmittelsektors bereits heute gestaltet und umgesetzt werden kann.

  • 1.000+ B2B Teilnehmer
  • 100+ Startup & Innovations Aussteller
  • 100+ Pitches von Startups und Wissenschaft
  • 50+ Speaker
  • Konferenzprogramm an zwei Tagen mit Vorträgen, Talkpanels, Breakout Sessions und Roundtables
  • Inkl. Food Startup Catering
  • Exklusive PreFestival Gala für Aussteller & Sponsoren am Mi. 28.02.2024 im Rathaus Stuttgart ab 18 Uhr
  • Festival Party am Do. 29.02.2024 ab 20 Uhr in der Liederhalle

Triff Startups, Innovatoren, Händler, Investoren, und Wissenschaftler der Food-, Agrar-, Gastro- und Handelsbranche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

Mehr Informationen, aktuelle Updates und Tickets findest du hier.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründungsszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründungsszene (grüne Gründerinnen und Gründer, grüne Start-ups, grüne Investorinnen und Investoren und Finanzierende, nachhaltig orientierte Gründungszentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Dieses Projekt wurde gefördert durch
logos von 'Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz' und 'Nationale Klimaschutz Initiative'