StartGreen@School

StartGreen@School: Für eine nachhaltige Gründungskultur an Schulen

StartGreen@School verbindet Schülerfirmen mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte lernen zukunftsfähiges Wirtschaften kennen und engagieren sich mit ihrer Schülerfirma für den Klimaschutz. Alle Angebote sind kostenlos und richten sich an alle Schulformen in ganz Deutschland. Jetzt unverbindlich anmelden!

Integration von Nachhaltigkeit und Klimaschutz in die Entrepreneurship Education

Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün e.V. und Verbundkoordinatorin, betont: "Die Integration von Nachhaltigkeit und Klimaschutz in die Entrepreneurship Education und die Vernetzung von Schulen und grüner Wirtschaft liegen uns am Herzen. Aber auch die Vermittlung von Gestaltungskompetenz für eine kohlendioxidarme Wirtschaft und die Förderung einer nachhaltigen Berufsorientierung kommen nicht zu kurz – denn davon profitieren die Schülerinnen und Schüler."

Vernetzung von Schulen mit nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen und grünen Start-ups

StartGreen@School fördert einerseits die Nachhaltigkeitsausrichtung bestehender Schülerfirmen sowie die Gründung nachhaltiger Schülerfirmen. Andererseits werden Angebote zur Förderung der Kompetenz von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften für nachhaltiges Unternehmertum gemacht und Schulen mit nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen und grünen Start-ups vernetzt. Durch diese Vernetzung werden beispielsweise junge Menschen motiviert, nach der Schulzeit ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen zu gründen.

Etablierung einer nachhaltigen Gründungskultur in Schulen

Neben einer Sensibilisierung für den Klimaschutz stehen auf Seiten der Schülerinnen und Schüler das aktive Handeln und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit im Vordergrund. Für die Etablierung einer nachhaltigen Gründungskultur in Schulen sind zusätzlich weitere Kompetenzen in den Feldern Öffentlichkeitsarbeit und Projekt- und Businessplanung notwendig, die die Schüler vermittelt bekommen und direkt einsetzen. So werden Aspekte der Umweltbildung, eine messbare Einsparung von Treibhausgasemissionen und die praktische Anwendung von lebensnahen ausbildungs- und berufsrelevanten Kompetenzen verbunden.

 

Ausgezeichnet:

StartGreen@School wurde 2017 als eine „herausragende“ Bildungsinitiative durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die deutsche UNESCO-Kommission ausgezeichnet.


 

school_header
StartgreenAtSchool.png

 

Nächste Termine


Alle Termine

Fördermittelgeber:

Projektpartner:

 

 

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Keich
UnternehmensGrün e.V.
Unterbaumstraße 4
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 325 99 683
school@start-green.net

Umfangreiche Informationen und Materialien zu Nachhaltigen Schülerfirmen sowie die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung finden Sie in der NaSch-Community, dem Netzwerk für Nachhaltige Schülerfirmen:

www.nasch-community.de

 

 

Besucht uns auf Facebook!