nabemo


Beschreibung

nabemo ist das erste B2B-Portal für nachhaltige Mobilität: Wir helfen Unternehmen und Organisationen digital, einfach und schnell nachhaltige Mobilitätslösungen für jeden Bedarf zu finden.

Mit unserem Angebot reduzieren wir den Aufwand für die Suche nach nachhaltigen Mobilitätslösungen wie zum Beispiel Corporate Carsharing, Ridesharing, digitale Mobilitätsbudgets oder E-Cargobikes, welche sich bisher mühsam, frustrierend und zeitaufwendig gestaltet. Gleichzeitig schaffen wir damit für Anbieter von nachhaltigen Mobilitätslösungen eine Plattform, um ihre Lösungen vorzustellen.

Darüber hinaus machen wir mit dem innovativen nabemo-Check nachhaltige Mobilität sichtbar und zeigen in unserem Mobilitäts-Ratgeber und in Best Practice-Beispielen auf, wie nachhaltige Mobilität für Unternehmen und Organisationen aussehen kann.


Geschäftsmodell: B2B


Gegründet: 2021

Unternehmensphase: Start-up Phase (Gründung und Markteinführung)

Gründer

Pascal Block


Unser Produkt

Das nabemo-Portal:
- Nachhaltige Mobilitätslösungen suchen und finden
- Anbieter- und Produktinformationen
- Ratgeber-Beiträge und Best-Practices

Der nabemo-Check:
- Macht nachhaltige Mobilität sichtbar
- Gibt Aufschluss darüber, in welchen Bereichen der Mobilität Sie bereits nachhaltig aufgestellt sind und in welchen Sie noch nachhaltiger werden können
- Liefert wertvolle Impulse und Ideen für die Gestaltung nachhaltiger betrieblicher Mobilität und für die Erreichung Ihrer Nachhaltigkeitsziele

Das nabemo-Check-Label:
- Zeigt Ihr Engagement für nachhaltige Mobilität und Klimaschutz gegenüber Bewerber*innen, Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Partnern, Lieferanten oder Wettbewerbern und macht Sie zum sichtbaren Vorbild


Unser Beitrag

Nachhaltige Mobilität nimmt eine Schlüsselrolle bei der Erreichung nationaler und internationaler Klimaschutzziele ein. Der Verkehrssektor ist nach der Energiebranche der Sektor mit den zweithöchsten Treibhausgasemissionen in der Europäischen Union. Besonders Unternehmen sind mitverantwortlich für einen großen Teil dieser Emissionen – sei es durch eigene Fahrzeuge, Dienstreisen, Pendeln von Mitarbeiter*innen oder den Transport von Waren.

Der Einsatz nachhaltiger Mobilität leistet einen wichtigen Lösungsbeitrag zur Reduzierung von umweltschädlichen Verkehrsemissionen und deren Immissionen. Schadstoffe wie Kohlenstoffdioxid (CO2), Feinstaub, Lärm sowie der Bedarf an Parkflächen lassen sich dadurch reduzieren. Nachhaltige Mobilität wirkt sich langfristig positiv auf Gesundheit, Lebensqualität, Klima und die Umwelt aus. Unternehmen können durch ihren Umstieg auf nachhaltige (betriebliche) Mobilität entscheidend zu dieser Verbesserung beitragen.

Die Umstellung auf nachhaltige Mobilität stellt dabei jedoch für die meisten Unternehmen und Organisationen noch eine große Herausforderung dar: Elektromobilität erhöht die Komplexität im Fuhrpark, regelmäßig entstehen neue Mobilitätsangebote und das Mobilitätsverhalten von Unternehmen, Mitarbeiter*innen und Bürger*innen verändert sich zunehmend. Gleichzeitig ist die Suche nach geeigneten Lösungen bisher mühsam, frustrierend und zeitaufwendig.

Diesem Problem nimmt sich nabemo an, holt Unternehmen und Organisationen bei ihrem Bedarf ab und führt sie zielgerichtet zu nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilitätslösungen. Egal, ob ein Unternehmen nach Lösungen für das Pendeln von Mitarbeiter*innen, für Dienstreisen, für Transportzwecke, als Benefit für Mitarbeiter*innen oder als Angebot für Bürger*innen sucht oder auch seinen Bedarf erst noch herausfinden möchte – nabemo hilft Unternehmen dabei und ist der einfachste Weg zu nachhaltiger Mobilität. Das erreichen wir durch unser digitales Produkt-Portal sowie innovative Dienstleistungen wie dem nabemo-Check. Der Kundennutzen des nabemo-Check liegt insbesondere in der Bestimmung des Status Quo der Nachhaltigkeit der betrieblichen Mobilität und dem Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen und geeigneter Lösungen.

Damit leisten wir unseren Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Agenda 2030.


Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Adresse

nabemo
c/o STARTPLATZ
Im Mediapark 5
50670 Köln
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.