Musa Fibra


Beschreibung

Ananasblätter fallen in großen Mengen als Abfallprodukt auf den Plantagen an und sind nur schwer kompostierbar. Die verrottenden Ananasblätter dienen Stechmücken als Nährboden, welche ein großes Problem für die umliegende Viehzucht darstellt. An diesem Punkt setzt unsere Innovation an:

Musa Fibra nutzt diesen Reststoff als Rohstoff für die Celluloseextraktion und Papierproduktion und führt somit einen Wertschöpfungsprozess durch. Schon jetzt ist unser Papier, welches zu 100% aus Ananascellulose besteht, ohne Oberflächenbehandlung bedruckbar und beschreibbar, ohne das ein einziger Baum dafür gefällt werden musste!

In der letzten Projektreise konnten wir ein gutes Netzwerk in Costa Rica aufbauen und haben eine Plantage inklusive Bauplatz gefunden, die sich perfekt für den Aufbau unseres Unternehmens eignet.

Nun gilt es den Prozess zu skalieren, Musa Fibra auszugründen und die Finanzierung für den technischen Aufbau zu sichern. Da wir ein studentisches Team sind und den Aufbau ehrenamtlich vollziehen, benötigen wir dadurch IHRE Unterstützung!

Wir freuen uns über jegliche Nachrichten!


Mitarbeiter: 10

Status Kapitalsuche: Auf Kapitalsuche


Gegründet: 2020

Unternehmensphase: Seed-Phase (Idee bzw. Vorgründung)

Interesse an der Teilnahme an einem Inkubatoren- oder Accelerator-Programm?

Ja

Bilder

Visitenkarten aus Ananaspapier

Teamfoto

Eindruck von der letzen Reise

Ananasblüte


Adresse

Musa Fibra
Enactus Hannover z. Hd. Musa Fibra
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Deutschland


Für die Richtigkeit und Aktualität der aufgeführten Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

01
Dez

Future Energies Science Match 2020

01. Dez 2020 09:30 Uhr

06
Dez
01
Jan

herCAREER

01. Jan 2021 00:00 Uhr


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.