Preise

Die Preise des StartGreen Award

 

Durch die Bewerbung beim StartGreen Award zeigen die Teilnehmer Gesicht für die grüne Gründerszene und schaffen Öffentlichkeit für ihr Gründungsfeld: Alle Bewerber haben deshalb schon durch ihre Teilnahme gewonnen.

Im Vorfeld der Preisveranstaltung sind alle Teilnehmer zu einer Kontaktveranstaltung ins Bundesumweltministerium nach Berlin eingeladen. Hier können Gründerinnen und Gründer die verschiedenen Partner des StartGreen-Wettbewerbs kennenlernen und sich mit Expertinnen und Experten der grünen Gründerszene vernetzen.

Auf die Sieger des StartGreen Awards 2017 warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

 

Gründungskonzept

Der Sieger der Kategorie „Grün­dungs­kon­zept“ erhält 5.000 Euro.

 

 

 

Start-ups

Der Sieger der Kategorie „Start-up“ erhält 5.000 Euro.

 

 

 

 

Junge Unternehmen

Der Sieger der Kategorie „Junges Unter­neh­men“ erhält 5.000 Euro.

 

 

Cleantech Open Ideas Challenge

Alle Bewerbungen der Kategorien Gründungskonzept, Start-up und Junges Unternehmen haben die Möglichkeit, an der Cleantech Open Ideas Challenge teilzunehmen. Die drei Sieger der nationalen Cleantech Open Ideas Challenge sind für den internationalen Wettbewerb nominiert und dürfen nach San Francisco reisen. Zudem gewinnen die drei Teams die Übernahme der entstehenden Reisekosten, eine intensive Betreuung vor Ort und Coaching/Mentoring zur Wettbewerbsvorbereitung (z.B. Pitch Trainings). Dieser Preis wird durch das RKW Kompetenzzentrum ermöglicht und entspricht einem Gesamtwert von 15.000 Euro.

 

StartGreen Sachpreise

Von unserem Partner InnoEnergy erhält der Preisträger in der Kategorie „Gründungskonzept“ zwei externe Coaching-Tage: einen Tag zum Thema Finanzierung/Businessplanung und einen Tag Pitchtraining für Investorenpräsentationen.

 

StartGreen Sonderpreise

Die Jury hat die Möglichkeit, für herausragende Bewerbungen zusätzlich zu den bestehenden Preiskategorien Sonderpreise zu vergeben.

 

 

Ansprechpartner

Alexander Schabel
Email: schabel@borderstep.de

 

Leitung
Prof. Dr. Klaus Fichter


Organisation

Alexander Schabel
Email: schabel@borderstep.de

Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH
Clayallee 323, 14169 Berlin
Telefon: +49 30 30645 1004