Termin

24
Apr

Young Tech Enterprises bei der HANNOVER MESSE 2017

Redaktion

24. Apr 2017 09:00 Uhr - 28. Apr 2017 18:00 Uhr
Messegelände · 30521 Hannover

 

Der Ausstellungsbereich Young Tech Enterprises der HANNOVER MESSE 2017 (24. - 28. April) gibt der neuen Tech-Gründerszene eine Plattform.

In Zeiten der Industrie 4.0 sind Innovation und Geschwindigkeit gefragt. Industrielle Startups bringen beides mit. Doch um spezifische Bedarfe der Industrie zu ermitteln und Lösungen dafür zu entwickeln, brauchen sie mehr als Mut, Ideen, einen Rechner und Programmierkenntnisse. Hilfe bei der Geschäftsführung und Finanzierung, genaue Marktkenntnisse und eine klare Strategie sind ebenso gefragt. Um diese Lücken zu füllen, hat die Deutsche Messe Young Tech Enterprises gegründet. Der neue Hub - auf der HANNOVER MESSE 2016 furios gestartet - bringt junge Unternehmen in Kontakt mit potenziellen Partnern, Kunden und Investoren. Alle großen Player der Industrie halten auf dem weltweit wichtigsten Industrie-Event Ausschau nach neuen Technologien, mit denen sie im globalen Wettbewerb an der Spitze bleiben. Bereits im ersten Jahr zählte Young Tech Enterprises zu den Besuchermagneten der HANNOVER MESSE. Vom Erfolg bestätigt, findet sich der Bereich 2017 erneut in Halle 3 - in Nachbarschaft zum Partnerland Polen und zur F&E-Leitmesse Research & Technology, also mit erstklassigen Vernetzungschancen.

 

Quelle: Existenzgründerportal des BMWi

Weitere Informationen: Hannover Messe


0 Kommentare

Start-up Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


StartGreen Award 2017

Die Bewerbungsphase für den diesjährigen StartGreen Award ist beendet. Im September erfahrt Ihr, wer es in das Public Voting geschafft hat!

StartGreen Award

Das könnte Sie auch interessieren

"Wahl ist heute. Demokratie ist immer."

Politik

Anlässlich der Bundestagswahl hat ProjectTogether gemeinsam mit Partnern die Zukunftskampagne 2017 "Zukunft.Jetzt." ins Leben gerufen. In Form von vier dringenden Herausforderungen der Zukunft wird eine Ideen-Challenge stattfinden, damit junge Menschen mit eigenen Initiativen aktiv die Zukunft gestalten.

0 Kommentare

Sanfter Tourismus in Italien: amavido im Interview

Start-up

amavido ist ein Reiseportal, auf dem Urlauber eine Reise abseits des Massentourismus buchen können. amavido bietet familiengeführte Unterkünfte in unentdeckten italienischen Dörfern an und ermöglicht Urlaubern authentische Erlebnisse im Einklang mit der Community vor Ort. Dadurch trägt amavido dazu bei, dass die Einheimischen unterstützt werden und Reisende einen einzigartigen kulturellen und persönlichen Austausch erfahren.

0 Kommentare

24
Sep

Bits & Pretzels 2017

München

24. Sep 2017 10:00 Uhr

25
Sep

Berlin Start-up Day 2017

Berlin

25. Sep 2017 11:00 Uhr

26
Sep

Digital Transformation Summit 2017

Berlin

26. Sep 2017 10:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare