Termin

15
Okt

© Ishan @seefromthesky

"Tech meets Industry" - Mobilität

Redaktion

15. Okt 2020 · 17-19 Uhr
Bitkom-Kitchen · Albrechtstraße 10b · 10117 Berlin

Vernetze dein Start-up mit etablierten Unternehmen der Mobilitätsbranche! Das Tech Meets Industry Format rund um das Thema Mobilität gibt Gründerinnen und Gründern die Bühne, um ihre Innovationen an ein erfahrenes Publikum zu pitchen. An die Pitches schließt eine interaktive Phase des Speed Networkings an. Hier lernen alle Neulinge wichtige Persönlichkeiten der Branche kennen und können sich mit ihnen vernetzen. 

Die Veranstaltung heißt alle Ideen aus dem Bereich Mobilitätstechnologie willkommen. Es treffen zehn Vertreterinnen und Vertreter internationaler, erfolgreicher Konzerne auf 10 ausgewählte Start-ups. Das Ziel des Tech Meets Industry Mobility soll letztendlich nicht nur ein Austausch zweier Welten sein. Vielmehr soll die Möglichkeit geschaffen werden in Zwei-Augen-Gesprächen vielleicht sogar erste Ideen für zukünftige Zusammenarbeiten zu formen. Zu den teilnehmenden Unternehmen, die du treffen kannst, gehören unter Anderem DILAX, Deutsche Bahn, Volvo, Siemens, Continental, Bosch SI und weitere. 

Bewerben kann sich jedes Start-up mit Ideen rund um die Mobilitätstechnologie, die sich in der Phase des Prototypentests befindet oder schon erste Produkte auf den Markt gebracht hat. 

Das Netzwerktreffen knüpft thematisch an die Digital Mobility Conference an, die in diesem Jahr online stattfinden wird. 

Derzeit ist die Bewerbungsphase unterbrochen. Bei einer baldigen Änderung wird der Link zum Bewerbungsformular hier vermerkt. 

 

 

Die Veranstaltung bietet Startups mit den unterschiedlichsten Ideen im Bereich Mobilitätstechnologien die Chance, wichtige Player aus der Branche kennenzulernen und sich mit ihnen zu vernetzen. Das Tech Meets Industry Format rund um das Thema Mobility findet am 15. Oktober am Vorabend der Digital Mobility Conference statt.

 

 

 


0 Kommentare


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Planet Sustainability

Am 19. November richtet die vilisto GmbH die digitale Konferenz "Planet Sustainability" aus, um Start-ups mit nachhaltigen Geschäftslösungen zu fördern.

Innovation - Beratung/Coaching - News

0 Kommentare

Fashion im Kreislauf

Keine Lust auf fast fashion? circularity.ID hat die Lösung: Mit datenbasierter Technologie wird Kleidung in Fashionkreisläufe reintegriert.

Textil/Bekleidung - Innovation - Technologie

0 Kommentare

05
Nov

Crowdfunding Stammtisch #20 per Zoom

05. Nov 2020 17:00 Uhr

19
Nov

Planet Sustainability

digital

19. Nov 2020 09:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare