Termin

05
Dez

Prämierungsfeier KUER Businessplan-Wettbewerb

KatrinLindaKrause

05. Dez 2022 · 15-19 Uhr

Am 5. Dezember ist es wieder soweit: aus den TOP TEN Teilnehmern des KUER Businessplan-Wettbewerbs werden die diesjährigen Gewinner ausgewählt und im Rahmen einer Preisverleihung im Umweltministerium in Düsseldorf durch Herrn Minister Krischer prämiert. Ihr seid herzlich eingeladen, an der Prämierungsfeier teilzunehmen!

Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis zum 3.12. möglich unter folgendem Link: https://kuer.nrw/anmeldung-kuer-nrw-termine/

Hintergrundinformationen zum KUER Businessplan-Wettbewerb:

Der Wettbewerb wird bereits seit 2014 im Rahmen des Programms „KUER.NRW | Grüne Gründungen Nordrhein-Westfalen“ von pro Ruhrgebiet e.V. und Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) im Auftrag des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums durchgeführt. KUER steht für Klima, Umwelt, Energieeffizienz und Ressourcenschonung.

Im Rahmen des Businessplan-Wettbewerbs erarbeiten Gründerinnen und Gründer, begleitet durch ein erfahrenes Expertenteam, in nur fünf Monaten aus ihrer Idee einen fundierten Geschäftsplan. Persönliche Mentorinnen und Mentoren begleiten die Teams mit einem individuellen Coaching. In Qualifizierungsworkshops vertiefen und diskutieren die Teilnehmenden die zentralen Inhalte eines Businessplans und profitieren von wertvollen Kontakten zu ausgewiesenen Branchenexperten sowie Investoren. Am Ende des Wettbewerbs steht ein aussagekräftiger Businessplan. Auf die Gewinner warten zudem Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro sowie kurze Videoproduktionen zur professionellen Unternehmensdarstellung.

Der Businessplan-Wettbewerb stellt eines von insgesamt vier Modulen im KUER.NRW Programm dar. Weitere Module adressieren die Nachgründungsphase und leisten u.a. Unterstützung bei der Suche nach Kapitalgebern.

Das Programm ist eine Maßnahme im Rahmen der Umweltwirtschaftsstrategie des Landes.

 


0 Kommentare

Gründungsförderung Innovation Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Accelerator Programm für radikal nachhaltige Green-Tech-Startups

Ihr habt eine Idee für ein innovatives Geschäftsmodell, Produkt oder Dienstleistung im Green-Tech-Bereich? Ihr wünscht euch maximale und schnellere Traktion im Markt und sucht dafür professionelle Unterstützung und Beratung? Dann bewerbt euch noch bis zum 12. Februar 2023 bei ACCELERATE.

GreenIT/Cleanweb - Preise/Wettbewerbe - Gründungsförderung

0 Kommentare

SET-Award sucht Energie-Start-ups

Der Start Up Energy Transition Award (SET) ist ein internationaler Wettbewerb für Energie-Start-ups. Die Bewerbungsphase für den Set-Award 2023 läuft noch bis Mitte Januar.

Preise/Wettbewerbe - Energie - Internationales

0 Kommentare

06
Feb

Farm-Food-Climate Impact Markt

06. Feb 2023 15:00 Uhr

14
Feb

PlanB Prämierungsevent

14. Feb 2023 17:30 Uhr

22
Feb

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare