Termin

29
Sep

Oldenburger Innovationstag 2022

KatrinLindaKrause

29. Sep 2022 · 14-19 Uhr

Nachhaltigkeit gilt als Gebot der Stunde und als treibende Kraft für Veränderungen – in der Lebens- und speziell auch in der Arbeitswelt. Mit neuen und zukunftsweisenden Produkten, Dienstleistungen sowie Geschäftsmodellen einerseits und innovativen Nachhaltigkeitskonzepten andererseits leisten Organisationen ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung.

 

Die Verknüpfung von Innovation und Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Oldenburger Innovationstag 2022 steht daher unter dem Leitgedanken „Nachhaltigkeit als Antrieb für Innovation“ und beleuchtet verschiedene thematische Aspekte aus Sicht von Wissenschaft und Praxis. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm und diverse Möglichkeiten für Austausch und Dialog.

 

• Lassen Sie sich von einer mitreißenden Keynote von Prof. Dr. Florian Lüdeke-Freund (Leiter des Lehrstuhls für Corporate Sustainability an der ESCP Business School in Berlin) inspirieren.

 

• Nehmen Sie an spannenden Vorträgen und Workshops zu unterschiedlichen Aspekten von Nachhaltigkeit und Innovation teil.

 

• Lernen Sie beim Zukunftsforum von Vertreter_innen aus Wissenschaft und Praxis mehr über nachhaltige Innovationen und innovative Nachhaltigkeit in Unternehmen.

 

Der Oldenburger Innovationstag fördert den Austausch und die Vernetzung regionaler Akteur_innen und Organisationen unterschiedlichster Größe, Reife und Branchenzugehörigkeit. Ziel ist es, die Innovationskraft im Nordwesten sichtbarer zu machen und zu stärken.

Programm

 

14:00 – 14:10 Uhr: Begrüßung

 

14:10 – 14:50 Uhr: Keynote: Florian Lüdeke-Freund: Substainable Business Model Innovation

 

15:00 – 15:45 Uhr: Parallele Sessions

 

15:45 – 16:30 Uhr: Pause

 

16:30 – 17:30 Uhr: Zukunftsforum

 

17:30 – 19:00 Uhr: Get together / Networking

 

Sie können sich ab sofort für die Veranstaltung anmelden.

 

Weitere Informationen finden Sie HIER.


0 Kommentare

Innovation Wissenschaft/Forschung


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Ausschreibung: Gründungsprogramm Sozialstarter 2023

Das Gründungsprogramm des Social Innovation Lab für junge Projekte, Ideen und Start-ups im sozialen Bereich geht in eine neue Runde. Bewerbt Euch jetzt noch bis zum 15. Januar 2023 für sechs Workshopmodule, professionelles Coaching, kostenlose Arbeitsplätze und viel mehr!

Beratung/Coaching - Gründungsförderung - Preise/Wettbewerbe

0 Kommentare

ImpactNexus schließt erfolgreich erste Finanzierungsrunde ab

Dem Berliner Start-up ImpactNexus, einer Ausgründung des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit, gelang jetzt der erfolgreiche Abschluss der ersten Finanzierungsrunde.

Innovation - Finanzierungsrunde - Technologie

0 Kommentare

05
Dez
08
Dez
12
Dez

Nachhaltigkeitskongress

Design Offices Düsseldorf Fürst & Friedrich

12. Dez 2022 09:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Grüne Technologien sind seit langer Zeit Bestandteil unserer DNA"

Porträt: Technische Universität Hamburg-Harbug (TUHH)

Die Technische Universität Hamburg-Harburg verbindet Unternehmertum mit hohen Standards in Lehre und Forschung und wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als eine der besten unternehmerischen Universitäten des Landes im Rahmen des EXIST-Programmes „Culture and Entrepreneurship“ ausgezeichnet.

0 Kommentare