Termin

23
Apr

© IMPACT FESTIVAL

IMPACT CONNECT - Matchmaking Day

KatrinLindaKrause

23. Apr 2021 · 14-18 Uhr

IMPACT CONNECT ist ein digitales Matchmaking Event für Corporates, Start-ups und Investoren. Mit rund 50 Partnern und allen Start-ups aus unserem Netzwerk, die wir aktiv in das Event einbinden, ist IMPACT CONNECT eines der größten B2B Matchmaking Events für Nachhaltigkeit in Deutschland. Das Online-Event steht unter dem Leitgedanken SDG17 – Partnerships for the Goals.

Um Ideen für Kollaboration anzustoßen und mit ihren Projekten für Inspiration zu sorgen, starten wir mit 3 außergewöhnlichen Impulsvorträgen – in Kürze verraten wir “Wer” ;-) 

Das Matchmaking findet über die Plattform talque.com statt. Bei der Anmeldung können spezifische Themenfelder und Präferenzen angeben werden, um dann mit passenden B2B Teilnehmern gematched zu werden. Wer noch mehr rausholen möchte und daran interessiert ist, möglichst vielen Unternehmen / Investoren kennenzulernen, kann sich für das Speeddating anmelden. 

Als weiteres Programm Highlight präsentieren wir die Team Pitches der IMPACT CHALLENGE. In den nächsten Wochen werden 15 Hochschulteams in einem Bootcamp betreut und entwickeln ihre nachhaltigen Business Ideas intensiv weiter. Bei den Final Pitches präsentieren sie ihre vielversprechenden Ideen vor dem Publikum und einer Fachjury.

Das Event ist kostenfrei - allerdings limitiert auf 500 Teilnehmende. Anmelden könnt ihr euch unter: https://www.eventbrite.de/e/impact-connect-matchmaking-day-tickets-147801866361

 

 

 


0 Kommentare

Finanzierung Geschäftsmodelle Gründungsförderung


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Innovationen für das Land: Bewerbungsphase des Lab4Land-Accelerator hat begonnen

Die Bewerbungsphase des Lab4Land-Accelerators 2021 hat begonnen. Interessierte Teams haben die Chance, sich auf einen Platz in einem Programm zu bewerben, welches den Fokus auf Innovationen für den ländlichen Raum legt und auf dem Land stattfindet.

 

Bauen/Wohnen - Bioökonomie - Landwirtschaft/Ernährung

0 Kommentare

mara mea – Multifunktionale Wickeltaschen, Accessoires und Umstands- & Stillmode für moderne & trendbewusste Frauen

mara mea bieten multifunktionale Wickeltaschen, langlebige Accessoires sowie Umstands- und Stillmode mit hohem Designanspruch für moderne & trendbewusste Frauen an. Mittlerweile verkaufen sie ihre Produkte in 14 Ländern bei über 130 Händlern und über ihren eigenen Onlineshop. Startgreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum. In diesem Rahmen werden 25 Start-ups vorgestellt. Das Porträt umfasst u.a. die Gründungsidee, wichtige Tipps, aber auch den größten Fail des Start-ups.

Innovation I Textil/Bekleidung I Gründungsförderung

0 Kommentare

23
Jun
23
Aug

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare