Termin

22
Mär

EnergyEfficiency Hack2020 #eehack2020

DENEFF

22. Mär 2020 15:00 Uhr - 23. Mär 2020 22:30 Uhr
Veranstalter: DENEFF e.V.

#eehack2020 | Hack‘ die Energiewende! | 22. - 23. März 2020, Berlin Entwickle Ideen, Konzepte und Prototypen für das Gelingen der Energiewende, erweitere Dein Netzwerk und gewinne attraktive Preise! Alles bei Europas größtem EnergyEfficiencyHack! Stelle Dich gemeinsam mit mehr als 220 Studierenden, Experten, Startups und Effizienzunternehmen 4 aufregenden Energieeffizienz-Challenges! Entwickle in interdisziplinären Teams nachhaltige Energiekonzepte und kämpft gemeinsam gegen den Klimawandel. Kostenlos für Studierende – hier einfach registrieren! Arbeitssprache ist Englisch. Du studierst und bist nicht aus Berlin? Schicke einfach Deinen CV an hack@deneff.org, um ein attraktives Reisestipendium in die Hauptstadt zum #eehack2020 zu gewinnen! Weitere Informationen: www.eehack.com



0 Kommentare

Energie Gründungsförderung Innovation Mobilität Preise/Wettbewerbe Technologie Wissenschaft/Forschung



Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

„Heilsbringer“ Online-Handel

Der Online-Handel wird gerade als der „Heilsbringer“ für Ladner und Konsumenten erkannt. Aber ein Online-Shop sorgt nicht nur in Krisenzeiten für zusätzliche Einnahmen. 24 Stunden und 7 Tage die Woche ermöglicht er einen Abverkauf.
Mit den Angeboten erreichst du so Stammkunden aber auch potentielle neue Kunden weit über deinen Kiez-Laden, Markt- und Messestand und deine Region hinaus.

0 Kommentare

Junge Menschen mit digitalen Innovationen gesucht

Digital.enagiert sucht junge Menschen, die sich mit digitalen Ansätzen für die Gesellschaft engagieren. Bewerbt euch noch bis zum 01. April! 

Preise/Wettbewerbe | Technologie | Innovation

0 Kommentare

23
Apr

Planetiers World Gathering

Lissabon

23. Apr 2020 18:00 Uhr

28
Apr
29
Apr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare