Termin

05
Sep

Energy Start-Up Networking 2017

Redaktion

05. Sep 2017 · 18 Uhr

 

Start-ups für die neue Energiewelt und deren Ideen in die Öffentlichkeit zu bringen, ist unser erklärtes Ziel.

Start-ups sind der Garant für neue Ideen und Innovationskraft in allen Bereichen. Und wer, wenn nicht die Energiewirtschaft, kann diesen Tatendrang besonders gebrauchen. Der Markt muss sich komplett umorientieren, ehemalige Gegner werden zu Partnern und ganz neue Player können sich im Markt etablieren. Und genau diese wollen wir zusammenbringen, um einen entscheidenden Schritt Richtung neue Energiewelt voranzukommen.

 
Viele der Investoren sind aus dem Umfeld klassischer Energieunternehmen entstanden oder aus Einheiten dieser Unternehmen. Sie wollen nun auch eine aktive Rolle in der Neuen Energiewelt spielen. Mit diesem neuen Format trägt die Solarpraxis Neue Energiewelt AG dieser Entwicklung Rechnung und bringt auf dem jährlich stattfindenden Energy Start-Up Networking Start-ups, Investoren und Konzerne zusammen. 

 

Das Energy Start-Up Networking unterstützt Start-ups beim

  • Auf bzw. Ausbau von Netzwerken
  • Finden von Mentoren und Investoren
  • Entdecken von neuen Ideen, Themen und Technologien
  • Verständnis der Eigenheiten der Energiewirtschaft

Jetzt bewerben!

Das nächste Energy Start-Up Networking ist für das zweite Halbjahr 2017 geplant. Bewerben Sie sich schon jetzt mit Ihrem Unternehmen. Maximal 10 Start-Ups werden der Jury und dem Fachpublikum vorgestellt. Solarpraxis Neue Energiewelt AG lobt vier Preise aus:

  • Innovativste Idee
  • beste Umsetzbarkeit
  • innovativster Beitrag für die Energiewende
  • Publikumspreis

Weitere Informationen und Quelle: http://neue-energiewelt.de/veranstaltungen-dienstleistungen/energy-start-up-networking/

 


0 Kommentare

Energie Preise/Wettbewerbe Start-up


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


StartGreen Award 2017

Die Bewerbungsphase für den diesjährigen StartGreen Award ist beendet. Im September erfahrt Ihr, wer es in das Public Voting geschafft hat!

StartGreen Award

Das könnte Sie auch interessieren

Nachschub für selbstlernende Heizkörperthermostate

Start-up-Finanzierung

Vilisto hat eine smarte Lösung für Heizsysteme entwickelt. Nun haben sie eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.

0 Kommentare

Grüne Finanzierungsrunden im Juli 2017

Finanzierung

Neben zwei GreenTech Unternehmen konnten im Juli ein rheinländischer Elektro-Roller Hersteller, ein innovatives Agrar Start-up aus Paris sowie der wachsende Smart-Phone Reparatur-Dienst Reperando Investoren gewinnen. Außerdem setzt sich der Solar-Kocher Trend weiter fort und SolSource beendet ein erfolgreiches Crowd-Funding. Wir berichten wieder über die spannensten Investments.

0 Kommentare

31
Aug

Bewerbungsschluss: DIN-Connect

31. Aug 2017 00:00 Uhr

01
Sep

IFA NEXT Startup Days

Berlin

01. Sep 2017 10:00 Uhr

08
Sep

Lange Nacht der Startups 2017

08. Sep 2017 18:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare