Termin

21
Sep

© Riccardo Annandale

Bewerbt euch für den „KfW Award Gründen“!

Redaktion

21. Sep 2020 · 00 Uhr

Habt ihr es mit eurem Start-up durch die Krise geschafft? Dann nutzt euren Erfolg, um anderen Gründerinnen und Gründern Mut für die Zukunft zu machen. Bewerbt euch für den Award der KfW Bankengruppe im Bereich Gründen! 

Besondere Aufmerksamkeit legt die Jury auf die umweltbewusste Umsetzung der Innovationen sowie auf einen erfolgreichen Umgang mit den Herausforderungen der Corona-Krise. Darüber hinaus fließt auch in die Bewertung ein, inwiefern die Bewerberinnen und Bewerber mit ihren Geschäftsideen soziale Verantwortung übernehmen. Doch auch der Innovationsgrad und die Kreativität der präsentierten Ideen sind Bewertungskriterien für die Jury. Die Jury besteht aus Expertinnen und Experten aus der Bankenbranche, sowie auch der Politik und der Wirtschaft z. B. Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern. 

Die KfW wählt ein Unternehmen aus jedem Bundesland und prämiert die jeweilige Innovation mit 1.000 Euro Preisgeld. Alle Landessieger stehen außerdem in Konkurrenz um den Bundessieg, der mit weiteren 9.000 Euro prämiert wird. In Aussicht steht außerdem ein zusätzlicher Sonderpreis. Eine Dem Siegesteam auf Bundesebene steht außerdem ein Bericht des Fernsehsenders n-tv in Aussicht. PR-Agentur unterstützt alle Siegerinnen und Sieger bei der Entwicklung eines erfolgreichen Marketing-Konzepts. 

Die Bekanntgabe aller Gewinnerinnen und Gewinner erfolgt am 25. November 2020. 

Hier findet ihr weitere Informationen sowie das Online-Formular für die Bewerbung.


0 Kommentare

Beratung/Coaching Gründungsförderung Innovation Politik Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

E-commerce Berli

0 Kommentare

Helft grünen Start-ups und Sozialunternehmen an Fördergelder zu kommen!

Gebt eure Stimme für den Förder-Mobilisator in der Online-Bewertung von Gesellschaft der Ideen ab! Wir wollen gemeinwohlorientierte Organisationen bei der Fördermittel-Suche unterstützen.

Als eine von 50 Ideen hat sich der marktübergreifende Förder-Mobilisator im Wettbewerb von 1.010 Einreichungen durchgesetzt und ist jetzt im Rennen für die Förderung einer Konzeptentwicklung in der ersten Phase sowie eines Pilotprojekts in einer zweiten Phase.

0 Kommentare

21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr

21
Okt

Online-Bewertung Gesellschaft der Ideen

Online

21. Okt 2020 23:59 Uhr

05
Nov

Crowdfunding Stammtisch #20 per Zoom

05. Nov 2020 17:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare