Termin

26
Nov

© Nikita Kachanovsky

Barcamp Sektorenkopplung - Digitale Energie- und Verkehrswende

Redaktion

26. Nov 2020 · 10-13 Uhr

Das "Barcamp Sektorenkopplung - Digitale Energie- und Verkehrswende" findet nun endlich statt! Mit einer halbjährigen Verzögerung und einigen Änderungen im Ablauf steht das Online-Event nun kurz bevor. 

Im Barcamp entsteht ein Raum für Vernetzung, Impulse und Inspiration. Dabei sollen gemeinsame Synergien genutzt und die Sektoren Energie und Verkehr zusammengebracht werden. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten  der Berliner und Brandenburger Energie-, Mobilitäts- und Digitalwelt arbeitest du an Innovationen für eine digitale Energie- und Verkehrswende. Das Barcamp folgt einem groben Tagesablauf. Wie der Tag jedoch genau verlaufen und mit welchen Inhalten er gefüllt wird, hängt völlig von den Richtungen ab, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorgeben. Wenn du bereits eine passende Idee hast, die du pitchen möchtest, dann bist du im Barcamp genau richtig. Dabei eignen sich sowohl ausgearbeitete Konzepte als auch vage Projektideen bis hin zu gröberen Fragestellungen. Richte deine Idee im Vorhinein an tim.gallus@emo-berlin.decolor="#0563C1">tim.gallus@emo-berlin.de style="color: rgb(33, 33, 33); font-size: 14.666666984558105px; font-family: Arial, sans-serif, serif, EmojiFont;">. 

Das Barcamp ist eine gemeinsame Veranstaltung des Clusters Energietechnik, des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft und des Clusters Verkehr, Mobilität und Logistik sowie der Berliner Agentur für Elektromobilität und THE DRIVERY. 

Wenn du mehr über das Barcamp erfahren möchtest, klicke hier. Zur Online-Anmeldung gelangst du hier.


0 Kommentare

Beratung/Coaching Energie Gründungsförderung Innovation Mobilität Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

besthotarticles

Discuss the details of the attractions.

0 Kommentare

sereinotart

Discuss the details of the attractions.

0 Kommentare

06
Dez
08
Dez
01
Jan

herCAREER

01. Jan 2021 00:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare