Nachrichten

Weltweites Netzwerk lokaler Communities

© Global Goals Jam Berlin

Redaktion

Die SDG Global Goals Jams finden weltweit als Auftakt-Veranstaltung der "Climate Week" statt, um die Aufmerksamkeit für die UN-Nachhaltigkeitsziele zu verstärken. An verschiedenen Standorten kommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ein Wochenende zusammen und entwickeln gemeinsam in Teams Lösungen für spezifische Probleme. Nach nur einem Wochenende pitchen die Teams ihre Ideen dann vor einer Jury.

Das Wochenende in Berlin wurde von 2030 Cabinet and Global Goals Berlin organisiert. SDG INVESTMENTS haben die Veranstaltung unterstützt.

30 Talente mit unterschiedlichem akademischem oder beruflichem Hintergrund haben sich in 7 interdisziplinären Teams zusammengefunden: Expertinnen und Experten aus den Bereichen Design, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Geschäftsmodellentwicklung haben an den folgenden Fokusthemen gearbeitet:

● Nachhaltiger Konsum und Produktion / SDG 12
● Migration / SDG 10 & SDG 16
● Wasser & Klimawandel / SDG 6 & SDG 13
● Nachhaltige Entwicklung für Mensch und Natur / SDG 1 & SDG 8

Wir waren beeindruckt, wie ausgereift die Ideen waren, einige Teams haben sogar bereits erste Geschäftsmodelle entwickelt. Die einzelnen Aufgaben werden dabei von lokalen Partnern gestellt, die den Teams auch das gesamte Wochenende als Coaches zur Seite stehen.

Ganz konkret haben die Teams Lösungen für die mangelnde Transparenz in den Elektronik-Lieferketten erarbeitet und das Bewusstsein der Verbraucher für die "Elektroschrott-Problematik" geschaffen. Sie haben lokale Maßnahmen zur Anpassung an das Klima und Wasserknappheit entworfen. Darüber hinaus sind sie die mit Migration verbundenen Ungleichheits- und Integrationsprobleme angegangen.

Der große Erfolg der Global Jams besteht nicht nur aus den kreativen Ideen und Lösungen. Vor allem das wachsende Netzwerk und die immer größere Aufmerksamkeit, die daraus für die UN-Nachhaltigkeitsziele entsteht, überzeugen.

Hier könnt ihr auf dem Laufenden bleiben und beim nächsten Jam in eurer Nähe selbst dabei sein!  https://globalgoalsjam.org/


0 Kommentare

News Geschäftsmodelle Gründungscamp Innovation


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne Unternehmen kommen besser durch die Krise

Die Krise trifft alle Unternehmen unterschiedlich. Doch gerade nachhaltige Unternehmen halten sich gut.

Unternehmensführung | Geschäftsmodelle | Politik

 

0 Kommentare

Beta-Tester gesucht!

Wir suchen Beta-Tester für unsere Sjut-App. Mit Sjut bieten wir Dir eine personalisierte Suchmaschine für Lebensmittel und Produkte, die es Dir erleichtert die Lebensmittel und Rezepte finden, die zu deinen Ernährungsvorlieben passen.

0 Kommentare

21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Wir schaffen in einem frühen Stadium Bewusstsein unter den Studierenden"

Porträt: Leuphana Universität Lüneburg

 

Humanistisch ausgerichtete, aktionsorientierte und nachhaltige Universität mit Unternehmertum als Querschnittsthema. 2007 vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ in der Kategorie „Exzellenzstrategien für kleinere und mittlere Unternehmen“ ausgezeichnet. 2013 wurde sie vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) als eine der besten unternehmerischen Universitäten Deutschlands ausgezeichnet.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.