Nachrichten

Weitere Investoren für intelligentes Gebäudemanagement

© vilisto

Redaktion

In vielen Unternehmen kommt es im Winter vor, dass die ganze Nacht über geheizt wird, da Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abends die Heizung nicht ausschalten, um am folgenden Morgen in ein warmes Büro zurückzukehren. Mit den intelligenten Thermostaten des 2016 gegründeten Hamburger Start-ups vilisto lässt sich das erfolgreich vermeiden. Die integrierten Sensoren analysieren die Anwesenheit sowie das Raumklima und lernen dabei selbstständig, wie besonders effizient geheizt werden kann. Damit können mehr als 30 Prozent der Heizkosten eingespart werden.

Mit ihrer smarten Technologie konnte vilisto kürzlich die Handelsblatt University Innovation Challenge gewinnen. Die Nachfrage nach den Thermostaten ist dementsprechend groß – und sogar größer als die bisher vorhandenen Produktionskapazitäten. Neue Investoren bringen nun frisches Kapital und Know-how in das Start-up ein und ermöglichen so das zukünftige Wachstum. Die Bestandsinvestoren, darunter der Accelerator KIC InnoEnergy, sind auch weiterhin mit an Bord.


0 Kommentare

Finanzierungsrunden Bauen/Wohnen Energie Finanzierung GreenIT/Cleanweb Innovation Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Gründerinnen berichtet!

Wie ergeht es eigentlich weiblichen Gründungsinteressierten in Deutschland? Nimm an dieser Umfrage teil und berichte von deinen Erfahrungen!

Gründungsförderung | Unternehmensführung | News

0 Kommentare

Der DSEM braucht deine Meinung!

Im Deutschen Start-up Monitor gibt das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland jungen Unternehmen des Sozialen Sektors eine Stimme. Nimm noch bis zum 18. November an der jährlichen Umfrage teil!

Politik | Gründungsförderung | News

0 Kommentare

None

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Wir wollen dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen"

Gründerinterview: Polarstern

Der Energieversorger Polarstern wurde im Jahr 2011 gegründet. Der von Polarstern bereitgestellte Ökostrom wird zu 100 % aus regionaler Wasserkraft gewonnen, das Biogas ausschließlich aus organischen Reststoffen erzeugt. Polarstern arbeitet nachhaltig und will einen weltweiten Beitrag zur Energiewende leisten.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.