Nachrichten

Vetigo - Simulatoren für die praktische Ausbildung von Tierärzten*innen

© Vetiqo

KatrinLindaKrause

StartGreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum und stellt 25 Ideen & Startups vor. Eines davon ist das im Jahr 2019 gegründete Unternehmen Vetiqo (Veteducators GmbH). Vetiqo entwickelt Simulatoren für die praktische Ausbildung von Tierärzten*innen und schafft so eine einzigartige Verbindung von praktischer Lehre und Tierschutz. Vetiqo haben bereits ihren Webshop gelauncht und bekommen mittlerweile Aufträge aus ganz Europa. Auch planen sie die nächsten Produktreihen gemeinsam mit Forschungsinstituten und Universitäten.

 

 

NAME DES UNTERNEHMENS

Vetiqo (Veteducators GmbH)

 

GRÜNDUNGSIDEE

Vetiqo entwickelt Simulatoren für die praktische Ausbildung von Tierarzt*innen und schafft so eine einzigartige Verbindung von praktischer Lehre und Tierschutz.

 

GRÖSSTER FAIL

Die Zurückweisung unseres ersten Markennamens war ein zeitlicher und finanzieller Rückschlag. Aber letztendlich konnten wir auch daraus etwas mitnehmen. Für gewisse Themen lohnt es sich, externe Experten dazu zu holen, so spart man Zeit und Nerven.

 

WICHTIGSTES LEARNING

Die Teamfindung sollte man gerade zu Beginn nicht unterschätzen, um gemeinsame Erwartungen und Ziele abzusprechen und einzelne Rollen zu klären. Wir haben uns wöchentliche Meetings zur Routine gemacht, in denen wir all diese Punkte immer wie-der ansprechen und neu ausrichten.

 

TOP TIPP FÜR GRÜNDER

Ihr müsst Euch nicht mit allen Themen selber befassen und alles in Eurem Team abdecken. Sucht Euch professionelle Unterstützung von Menschen, denen ihr vertraut und lagert fachfremde Aufgaben wie zum Beispiel Steuern oder Marketing aus. 

 

GRÜNDER

Dr. Laura Schüller | Geschäftsführung

Dr. Alina Pohl | Kommunikation

Felix Hiller | Produktentwicklung

 

BRANCHE 

Ausbildung, Life Sciences

 

 

Der Text ist Teil einer Serie, die in Kooperation mit dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) entstand. Der BPW bietet Unterstützung für Gründerinnen und Gründer bei der Erstellung ihres Geschäftskonzeptes (Businessplan oder Business Model Canvas) mit kostenfreien Angeboten wie Seminaren, Workshops, Netzwerk, Beratung und Feedback.

 

 


0 Kommentare

News Portraits und Interviews Gründungsförderung Innovation Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Neues Tool: Sustainable Value Proposition Designer

Was passiert mit Produkten oder Dienstleistungen ohne ersichtlichen Nutzen für Kunden und andere Stakeholder? Sie floppen! Doch was heißt Nutzen eigentlich? Wie kreiert man diesen zielgruppenorientiert? Und wie stellt man sich dabei sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig auf? Mit diesen Fragen hat sich das Borderstep Institut beschäftigt und einen Anwendungsleitfaden für den Sustainable Value Proposition Designer mit vielen verschiedenen Materialien veröffentlicht, der nahtlos an den Sustainable Business Canvas anschließt.      

Geschäftsmodelle | Innovation | Unternehmensführung

0 Kommentare

WineStreet: Sustainably tipsy im deutschen Südwesten

Immer mehr Menschen interessieren sich für lokale und ökologisch produzierte Produkte. Das Team von WineStreet möchte den Weinanbau als Erlebnis erfahrbar machen und organisiert hierfür geführte Touren und Aktivitäten.

News - Geschäftsmodelle - Landwirtschaft/Ernährung

0 Kommentare

05
Aug

Crowdfunding Stammtisch #25 per Zoom

05. Aug 2021 15:00 Uhr

23
Aug
13
Okt

Green-Tech Start-ups gesucht!

13. Okt 2021 09:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.