Nachrichten

Start-ups auf der Münchener Wirtschaftskonferenz

© Kane Reinholdtsen - unsplash

Redaktion

Zu den größten Herausforderungen der heutigen Zeit zählt nicht nur, den Klimawandel zu verlangsamen, sondern auch, sich an ihn anzupassen. Diesen Themen widmet sich die Münchener Wirtschaftskonferenz (MWK) unter dem Motto „Klima, Energie und Verkehr“, die zum vierten Mal am 26. und 27. März 2020 am Starnberger See stattfindet.

Die MWK bietet neben Diskussionen und Impulsvorträgen auch Start-ups die Möglichkeit, sich in einem 15-minütigem Pitch vor dem Publikum aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Forschung zu präsentieren. Dies soll den ausgewählten Start-ups nicht nur dabei helfen, ihre Dienstleistungen und Produkte bekannt zu machen, sondern auch der Netzwerkarbeit dienen.

Interessierte Start-ups können sich bis zum 1. Februar 2020 bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung und zur MWK gibt es unter: https://bit.ly/33TijN


0 Kommentare

News Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Startup-Projekt: Wertschöpfung mit Insekten | 10 Wochen Business Design (Tech Startup School in Balingen)

Du möchtest ein Startup im Team und mit Netzwerk zum Themenbereich Insekten gründen? Wir suchen Innovator*innen mit Drang zur Nachhaltigkeit für 10 Wochen Business Design. Ziel ist die Entwicklung einer Geschäftsidee mit Insekten als Basis für Futter-, Lebensmittel und/oder Rohstoffe. Standort für die wöchentlichen Workshoptage: Balingen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter: https://tech-startup-school.de/2020/07/09/wertschoepfung-mit-insekten-startup-projekt-von-nxg-protein.

0 Kommentare

Packwise gewinnt Innovationspreis

Logistik Start-up Packwise gewinnt den IQ Innovationspreis. Seine Technologie macht Lieferketten nachhaltig und effizient.

InnovationPreise/Wettbewerbe | News

0 Kommentare

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

26
Nov

Digital Farming Conference 2020

26. Nov 2020 00:00 Uhr

"Grüne Technologien sind seit langer Zeit Bestandteil unserer DNA"

Porträt: Technische Universität Hamburg-Harbug (TUHH)

Die Technische Universität Hamburg-Harburg verbindet Unternehmertum mit hohen Standards in Lehre und Forschung und wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als eine der besten unternehmerischen Universitäten des Landes im Rahmen des EXIST-Programmes „Culture and Entrepreneurship“ ausgezeichnet.

0 Kommentare

„Man muss seine Vision immer wieder neu verkaufen, um das Vertrauen von Investoren zu gewinnen.“

Gründerinterview: ubitricity

Die ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme wurde 2008 in Berlin gegründet. Das Unternehmen errichtet und betreibt ein virtuelles Stromnetz. Die Vision von ubitricity ist es, das Internet of Energy Things zu ermöglichen und bezahlbar zu machen.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.