Nachrichten

SGA18: Unsere Halbfinalisten in der Kategorie "Gründungskonzept"

© rawpixel - unsplash

Redaktion

In der Kategorie „Gründungskonzept“ konnten sich Gründerinnen und Gründer bewerben, die noch nicht offiziell gegründet haben, aber aus ihrer Gründungsidee bereits ein Konzept zu Finanzierung und Geschäftsmodell entwickeln konnten.

Viele beeindruckende Projekte erreichten das StartGreen Team in dieser Kategorie, die fünf besten präsentieren sich im Halbfinale des Wettbewerbs.

 

 

Vorstellung Bewerber Gründungskonzept (in alphabetischer Reihenfolge):

ME Energy

Flexible, flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektroautos

Die Gründer aus Berlin (Berlin) wollen Elektromobilität für jeden möglich machen. Dafür entwickeln sie Schnellladesäulen, die überall, ohne Anschluss an Stromnetz oder Anforderungen an Infrastruktur aufgestellt werden können. Sie funktionieren unabhängig von Autotyp und Ladenetzwerken. Dies ist besonders für ländliche Regionen interessant, die bisher wegen der fehlenden Ladeinfrastruktur weitgehend vom Umstieg auf das E-Auto ausgeschlossen waren.

Zum Interview

 

 

PHYTOLINC

Produktion von Mikroalgen im Photobioreaktor

PHYTOLINC ist ein Spin-off der Universität zu Köln (NRW) und beschäftigt sich mit der Produktion von Mikroalgen. Aufgrund wertvoller Inhaltsstoffe sind Mikroalgen ein nachgefragter Rohstoff in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie. Zudem werden sie in Aquakulturbetrieben als Lebendfutter benötigt. Das Gründungsteam entwickelt dafür einen Photobioreaktor, in dem Mikroalgen unter möglichst optimalen Bedingungen wachsen.

Zum Interview

 

 

SEQUESTA

Verfahren zur Senkung der Grundwasserbelastung durch Stickstoff

Das Gründungsvorhaben aus Hannover (Niedersachsen) will einen wettbewerbsfähigen technischen Prototyp zur innovativen Behandlung von stickstoffhaltigen Wässern und Schlämmen (z.B. von Gülle, Mist, Prozesswässern, Klärschlämmen oder Gärresten) entwickeln. Mit dem Verfahren kann Stickstoff aus dem landwirtschaftlichen Sektor kostendeckend ausgeschleust werden. Das senkt die Belastung des Grundwassers und vereinfacht die Rückgewinnung von Phosphor.

Zum Interview

 

 

SMART CLOUD FARMING

Fernerkundungswerkzeug für Ackerböden zur Optimierung von Ernteerträgen

Das Gründungsteam aus Berlin (Berlin) hat ein Werkzeug für Landwirte zur Charakterisierung von Ackerböden anhand von Drohnen- und Satellitenbildern entwickelt. Die so entstehenden digitalen Bodenkarten werden in cloud-basierter künstlichen Intelligenz (K.I.) mit Feldfrucht- und Klimadaten kombiniert. Daraus abgeleitete landwirtschaftliche Handlungsempfehlungen garantieren langfristig gesunde Ackerböden und nachhaltig hohe Ernteerträge. Das Produkt soll unter dem Namen SoilEye als Software as a Service für Landwirte vermarktet werden.

Zum Interview

 

 

URFARM

Verpachten personalisierter Anbauflächen in erdfreien Containerfarmen

Das Gründungsvorhaben URFARM aus München (Bayern) ist ein Plattformkonzept zum Verpachten personalisierter Anbauflächen in hydroponischen Farmen. In dieser Form des Treibhauses wachsen Gemüse und Salat ohne Erde und ohne Pestizide. Die Versorgung erfolgt über einen Mineralcocktail. Die Farmen werden in umgebauten Containern umgesetzt und direkt in den Städten, am Point-of-Use, aufgestellt. Das ermöglicht eine ganzjährige, nahezu CO2-neutrale und nachhaltige Produktion.

Zum Interview

 

 

Hier die Halbfinalisten der Kategorie "Start-up" ansehen

Hier die Halbfinalisten der Kategorie "Energie der Zukunft" ansehen


0 Kommentare

StartGreen Magazin Portraits und Interviews StartGreen Award Geschäftsmodelle Gründungsförderung Innovation Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weltweites Netzwerk lokaler Communities

Weltweit haben mehr als 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in über 90 Städten an den SDG Global Goals Jams teilgenommen. Wir waren in Berlin dabei und sind begeistert von den kreativen Lösungen.

Geschäftsmodelle | Gründungscamp | Innovation

0 Kommentare

StartGreen Award 2019: Beginn des Public Voting

StartGreen Award 2019

Die Vorrunde ist beendet- jetzt stellen sich die Halbfinalisten dem Public Voting. Erstmals präsentieren sich die Halbfinalisten in 4 Kategorien: Gründungskonzept, Start-up, Future Mobility und SDG12:Circular Economy. Jetzt abstimmen!

0 Kommentare

28
Okt

WIWIN Green Finance Summit

28. Okt 2019 16:00 Uhr

13
Nov

"Among Investors" Programm für Impact Start-ups

London

13. Nov 2019 00:00 Uhr

13
Nov

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.