Nachrichten

Selfmade Energy startet Preisvergleich für Solar-Installationen

© Selfmade Energy

Redaktion

Angebote für die Installation einer PV-Anlage sind in der Regel sehr umfangreich. Erschwerend kommt hinzu, dass die Anbieter in der Regel nicht 1:1 miteinander verglichen werden können, weil ihre Angebote Komponenten verschiedener Hersteller (made in EU vs. China), mit jeweils unterschiedlicher Leistung und Qualität (10 vs. 30 Jahre Garantie) beinhalten und sich der Umfang der vom Handwerksbetrieb im Zuge der Installation erbrachten Leistung (z. B. 1.000€ extra Kosten vs. Gerüst inklusive) stark unterscheidet.

Das Ergebnis ist eine ausgeprägte Markt-Intransparenz, die dazu führt, dass viele Verbraucher vom Kauf einer Anlage zurückschrecken, weil ihnen das Thema zu komplex erscheint. Unseriöse Solarfirmen nutzen die Situation aus und verkaufen überteuerte PV-Anlagen. 

Selfmade Energy bietet nun einen Solaranlagen-Preisvergleich an, welcher es mit minimalem Aufwand ermöglicht mehrere Angebote gleichzeitig anzufragen und diese entlang der wichtigsten Kriterien miteinander zu vergleichen. Hierzu gehören:

  • Preis der angebotenen PV-Anlage in Bezug auf ihre Größe und Leistungsfähigkeit
  • Leistungen, die vom Handwerksbetrieb im Zuge der Installation erbracht werden und die im Angebotspreis inklusive sind
  • Qualität der Komponenten und Garantien der Hersteller sowie des Installationsbetriebs
  • Bewertungen der Solarfirmen durch die Nutzer von Selfmade Energy

In einem umfangreichen Test wurde das Portal von Finanztipp kürzlich als Testsieger ausgezeichnet.

Das Start-up strebt in Kürze eine erste Finanzierungsrunde an und ist zudem auf der Suche nach weiteren Installationsbetrieben im gesamten Bundesgebiet. Zudem sind derzeit mehrere Praktikumsplätze im Vertrieb zu besetzen.

Das Team freut sich über die Kontaktaufname: https://selfmade-energy.com/kontakt


0 Kommentare

News Energie Geschäftsmodelle GreenIT/Cleanweb Innovation


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zweifache Auszeichnung für das nachhaltige Start-Up LENA

Das Münchner Start-Up LENA freut sich über eine zweifache Auszeichnung beim diesjährigen German Brand Award. LENAs Vision ist es, Menschen einen einfachen Weg in ein nachhaltigeres Leben aufzuzeigen und daran arbeitet das Team der nachhaltigen Plattform auch jeden Tag aufs Neue.

Beratung/Coaching - Märkte - Innovation

0 Kommentare

Sustainability4All: Startups verändern Gesellschaft

Wie kann Nachhaltigkeit von Anfang an und dauerhaft in Geschäftsmodellen verankert werden? Welche Tools brauchen Gründerinnen und Gründer, um das Nachhaltigkeitspotenzial ihres Startups zu heben? Was muss sich dafür in der Gründungsförderung ändern? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Projekt „Sustainability4All“ (S4All) von Borderstep Institut, Startup Verband, und Uni Oldenburg. Ein moderiertes Panel stellte die Ergebnisse des im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Vorhabens vor.

Gründungsförderung - Innovation - Politik

0 Kommentare

19
Aug

Future Forest Forum 2022

19. Aug 2022 13:00 Uhr

05
Sep
14
Sep

Circular Futures Festival

14. Sep 2022 00:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Wir wollen dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen"

Gründerinterview: Polarstern

Der Energieversorger Polarstern wurde im Jahr 2011 gegründet. Der von Polarstern bereitgestellte Ökostrom wird zu 100 % aus regionaler Wasserkraft gewonnen, das Biogas ausschließlich aus organischen Reststoffen erzeugt. Polarstern arbeitet nachhaltig und will einen weltweiten Beitrag zur Energiewende leisten.

0 Kommentare



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.