Nachrichten

refurbed: Onlinemarktplatz für vollständig erneuerte Handys, Laptops und Tablets

© refurbed

Redaktion

In aller Kürze: Was ist eure Unternehmensidee?

Wir revolutionieren nachhaltiges Shopping. refurbed ist ein Onlinemarktplatz für vollständig erneuerte Handys, Laptops und Tablets. Diese sind bis zu 40% günstiger und 100% nachhaltiger.

Welche Mission verfolgt ihr? Auf welche Weise leistet ihr einen positiven Beitrag für die Umwelt oder Gesellschaft?

Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Mit jedem refurbed™ Produkt reduzieren unsere Kundinnen und Kunden Elektroschrott und verringern aktiv CO₂ Emissionen. Mit unserem Partner Eden Reforestation Projects pflanzen wir für jedes Produkt, das du kaufst, einen Baum in Haiti, Madagaskar oder Nepal.

Wie kam euch die Idee zur Gründung?

Peter Windischhofer, einer der Co-Gründer, wollte ein ökologisch vertretbares Handy und auch keine 1000 Euro ausgeben. Er entschied sich für ein gebrauchtes iPhone, das jedoch nach wenigen Wochen kaputt ging. Ohne Garantie und Gewährleistung blieb er auf den Kosten sitzen. Auf der Suche nach einer besseren Option erinnerte er sich an refurbished Produkte, die er von seinem Studium in Amerika kannte. Nach kurzer Recherche war klar, dass diese Produkte Teil unserer Zukunft sein müssen und die beste Alternative zur Wegwerfgesellschaft darstellen. Die Idee für refurbed™ war geboren: eine Plattform für erneuerte und qualitativ hochwertige Produkte, mit einheitlichen, hohen Standards hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Garantie. So sollte es Konsumentinnen und Konsumenten ermöglicht werden, einfach und ohne Risiko nachhaltige Geräte zu kaufen. Gemeinsam mit Kilian und Jürgen wurde refurbed im Jahr 2017 in Wien gegründet.

Was ist euer Alleinstellungsmerkmal?

Oft muss man auf etwas verzichten oder mehr bezahlen, wenn man sich beim Konsum für die nachhaltigere Variante entscheidet. refurbed ermöglicht es den Menschen, die neueste Technik oder Geräte der Lieblingsmarke zu kaufen, dabei bis zu 40% zu sparen und gleichzeitig 100% nachhaltiger zu sein. Das bedeutet nachhaltigen Konsum, ganz ohne Verzicht.

Wie ist euer Geschäftsmodell?

Der Kunde bestellt online und bekommt mindestens 12 Monate Garantie und eine kostenlose 30 Tage-Testphase. Die Geräte auf unserer Website werden durch professionelle Händlerinnen und Händler bereitgestellt und müssen unseren Qualitätskriterien entsprechen, um in unser refurbed Premium Programm aufgenommen zu werden. Die angebotenen Produkte des jeweiligen Händlers müssen also beste Qualität haben. Das wird laufend durch unser Team kontrolliert. Kaufen Kunden bei refurbed™, können sie auf unseren refurbed Kundenservice vertrauen. Außerdem genießen sie eine kostenlose 30-Tage-Testphase. Es ergibt sich somit kein nennenswerter Nachteil gegenüber einem Neukauf.

Gibt es bestimmte Herausforderungen speziell in eurer Branche?

Zum Markteintritt im Jahr 2017 waren refurbished-Produkte ein Nischenthema. Ihr Ruf war schlecht, auch weil es keinen einheitlichen Qualitätsstandard gab. Refurbished oder generalüberholt, wie es auf Deutsch heißt, sagt nämlich nichts über die Qualität aus. Deshalb haben wir einheitliche Qualitätsstandards geschaffen und arbeiten nur mit Anbietern zusammen, welche unseren Anforderungen gerecht werden. So bekommen die Kundinnen und Kunden das beste Gerät zum besten Preis.

Wie sieht eure langfristige Vision aus?

Wir sagen immer, unser Ziel ist es, das Amazon für refurbished Geräte zu werden. Sicherlich gilt das nicht in puncto Nachhaltigkeit oder Arbeitsbedingungen. Vielmehr wollen wir nachhaltige Elektronik bekannter, für jeden zugänglich und bezahlbar machen. Schlussendlich soll jeder Mensch zumindest ein refurbed™ Gerät im Haushalt verwenden.

Und zu guter Letzt: Warum wollt ihr den StartGreen Award 2019 gewinnen?

Wir wollen erreichen, dass mehr Menschen von nachhaltigen elektronischen Produkten erfahren und ihre Chance etwas Gute für die Umwelt zu tun wahrnehmen. Nur wenn sich der Gedanke der Nachhaltigkeit auch in diesem Bereich manifestiert, haben wir eine Chance, der Wegwerfgesellschaft die Stirn zu bieten.

 

Hier geht es zum Voting in der Kategorie "SDG12: Circular Economy"

 


0 Kommentare

StartGreen Award GreenIT/Cleanweb Innovation Kreislaufwirtschaft


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Entrepreneurship Summit 2022

DIE Veranstaltung für Gründungsinteressierte und Zukunftsenthusiasten. Seid Teil einer Gemeinschaft, die nicht nur nach dem Was, sondern auch nach dem Wie fragt. Für eine bessere, zukunftsfähigere Ökonomie.


0 Kommentare

Nachhaltige Smartphones im Abo

Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch ihre Herstellung verursacht global gesehen immense ökologische Kosten. Der effektivste Weg zur Senkung dieser Kosten ist eine möglichst lange Nutzung der Geräte. Genau dafür setzen sich die Kooperative Commown und der Smartphonersteller SHIFT ein und bieten nacchaltige Smartphones zum Mieten an.

Technologie - Geschäftsmodelle - Innovation

0 Kommentare

26
Sep

100% CLIMATE NEUTRALITY CONFERENCE

26. Sep 2022 08:30 Uhr

29
Sep

Deutscher Startup Monitor

29. Sep 2022 09:00 Uhr

29
Sep

Oldenburger Innovationstag 2022

29. Sep 2022 14:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Wir schaffen in einem frühen Stadium Bewusstsein unter den Studierenden"

Porträt: Leuphana Universität Lüneburg

 

Humanistisch ausgerichtete, aktionsorientierte und nachhaltige Universität mit Unternehmertum als Querschnittsthema. 2007 vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ in der Kategorie „Exzellenzstrategien für kleinere und mittlere Unternehmen“ ausgezeichnet. 2013 wurde sie vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) als eine der besten unternehmerischen Universitäten Deutschlands ausgezeichnet.

0 Kommentare



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründungsszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründungsszene (grüne Gründerinnen und Gründer, grüne Start-ups, grüne Investorinnen und Investoren und Finanzierende, nachhaltig orientierte Gründungszentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.