Nachrichten

Mit Klimatransformation aus der Krise

© Bill Oxford - unsplash

KatrinLindaKrause

Von Klimazielen zur Umsetzung. 2021 zählt! Beim Climate Transformation Summit geben Unternehmen aus verschiedenen Branchen Einblicke in ihren Weg zur viel gehörten “Net-Zero”. Sie teilen ihre Best-Practices und treffen auf Lösungsanbieterinnen und Lösungsanbieter, welche dabei unterstützen CO2 zu messen, zu reduzieren oder auszugleichen.

Speaker aus unterschiedlichen Branchen sowie der Politik und Forschung zeigen auf, wie sie die gesetzten Klimaziele ganz konkret umsetzen und wie die Klimatransformation gemeinsam vorangetrieben werden kann.

In interaktiven Workshops entwickeln Expertinnen und Experten aus der Praxis und dem neu entstehenden ClimateTech-Bereich gemeinsam mit den Teilnehmenden Aktionspläne für die Klimatransformation

Klimaziele setzen war der erste Schritt, jetzt geht es um handfeste Aktionen und eine klare Roadmap. Ganz im Sinne der COP26 mit dem Motto: Climate Actions, bietet der Climate Transformation Summit eine Plattform für aktive Klimabeauftragte, Pioniere, Unternehmen und Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, die sich vernetzen und gemeinsam die Klimaziele umsetzen wollen! Sei dabei und werde Teil der Lösung.

Noch bis zum 31. März gibt es Early Bird Tickets. Mehr Informationen findet ihr unter: climatesummit.de


0 Kommentare

News Beratung/Coaching Innovation Politik Wissenschaft/Forschung


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Blaues Wunder

Das Berliner Start-up nOa climate hat ein Haushaltsgerät entwickelt, das organische Abfälle im heimischen Garten in Energie umwandelt. Noa one, so der Name des Produkts, soll nun auf den Markt gebracht werden. Um die Verkaufskampagne erfolgreich zu starten sucht das Unternehmen jetzt einen Seed-Investor.  

Finanzierung - Technologie - Chemie

0 Kommentare

ZDF-Reportage zu grünen Start-ups

Zur Verleihung des Gründerpreises 2021 strahlte das ZDF die Dokumentation "Start-ups – Gründen für eine bessere Zukunft" aus. Jetzt ist sie in der Mediathek abrufbar.

Gründungsförderung - Preise/Wettbewerbe - Geschäftsmodelle

0 Kommentare

26
Okt
10
Nov

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.