Nachrichten

Meck-Pomms erster Start-up Accelerator

© Philipp Deus - unsplash

KatrinLindaKrause

Der Founders Bay Accelerator ist ein sechsmonatiges Vollzeit-Programm für Gründerteams, das zweimal jährlich stattfindet. Während der sechs Monate werden die Teams ganzheitlich auf individueller Basis betreut, nehmen gezielt an Workshops und wöchentlichen Meetings teil und arbeiten gemeinsam mit den anderen Teams im Founders Home. Der Accelerator Batch endet mit einem Demo Day, an dem die Start-ups ihre Arbeit vormöglichen Investorinnen und Investoren und Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartnern pitchen.

Zielgruppe:

Startups in der Frühphase, die einen funktionierenden Prototypen haben. Erste Kunden von Vorteil.

Kosten:

Für Gründende kostenfrei. Es müssen keine Unternehmensanteile abgegeben werden. Unsere Corporate Partner finanzieren das Programm.

Dauer:

24 Wochen

Start:

Sommer-Batch: August, Winter-Batch: Februar

Wer kann teilnehmen:

Die grundlegende Voraussetzung ist, die Idee zu einer nachhaltigen wirtschaftlichen Unternehmung, einer nachhaltigen Initiative oder einem nachhaltigen Projekt - oder ein Thema aus dem Bereich Traveltech, Mobility und New Work. Eine Wildcard kann pro Batch vergeben werden.

Weitere Infos unter https://founders-bay.io/


0 Kommentare

News Beratung/Coaching Finanzierung Gründungscamp Gründungsförderung Innovation Unternehmensführung


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Neue Broschüre für Start-ups: Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit

Wie können Nachhaltigkeits- und Klimaschutzbelange so früh wie möglich in die eigene Gründung integriert werden? Die neu veröffentlichte Broschüre "Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit" vermittelt praxistaugliche Tools und Methoden für Gründende.

Gründungsförderung - Wissenschaft/Forschung - Beratung/Coaching

0 Kommentare

Ready, GetSet, Go: Die Branding-Gelegenheit für Climate Tech-Start-ups

How & How stellt in diesem Jahr im Rahmen seines Programms "GetSet" 200.000 £ zur Verfügung, um vier Climate Tech-Start-ups durch ein intensives Branding-Programm bei der Gründung ihrer Unternehmen zu unterstützen. Bewerbungen sind noch bis Ende September möglich.

Gründungsförderung - Internationales - Preise/Wettbewerbe

0 Kommentare

19
Aug

Future Forest Forum 2022

19. Aug 2022 13:00 Uhr

05
Sep
14
Sep

Circular Futures Festival

14. Sep 2022 00:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.