Nachrichten

Klimafreundliche Mobilität

© bezero

Redaktion

Das im Januar 2020 gegründete Start-up „bezero“ nimmt sich einer wichtigen Strategie gegen den Klimawandel an: der Reduktion von CO2-Emissionen. Dafür haben die Gründer Tobias Frech und Matthias Herbert eine App entwickelt, die den Nutzerinnen und Nutzern dabei hilft, ihren CO2-Fußabdruck zu verstehen, zu reduzieren und direkt zu kompensieren. Zusätzlich spornt die App zu Verhaltensänderungen an.

Die „bezero“-App ist darauf programmiert, Autofahrten automatisch zu erkennen und die dabei entstehenden CO2-Emissionen zeitgleich zu berechnen. Dabei wird auf abstrakte Gewichtsangaben wie KG CO2 verzichtet und die Emissionen einer Fahrt stattdessen in Baumjahren beschrieben: die Zeit, die ein Baum durchschnittlich benötigt, um eine bestimmte Menge CO2 dauerhaft zu binden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die verursachten Emissionen direkt über den Erwerb von CO2-Zertifikaten in der App zu kompensieren.

Um Verhaltensänderungen anzuregen, motiviert die App gleichzeitig zur CO2-neutralen Mobilität: Für Radfahren und Gehen wird Lob verteilt. Nutzerinnen und Nutzer werden zu persönlichen Rekorden angespornt, indem die App die Tage zählt, die die Nutzerinnen und Nutzer am Stück CO2-neutral unterwegs sind. In einer nächsten Version wollen Tobias Frech und Matthias Herbert außerdem einführen, dass die App öffentliche Verkehrsmittel als Alternative zum Auto vorschlägt.

Mehr Informationen gibt es unter: https://de.bezero.app


0 Kommentare

News Mobilität


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

„Heiße Öfen für heißes Essen!“

#Stayathome hat auch dem Roller-Sharing-Unternehmen emmy Probleme bereitet. Doch mit ihrer Aktion schlägt die Firma zwei Fliegen mit einer Klappe.

News | Mobilität | Innovation 

0 Kommentare

Fliegen mit reinem Gewissen

Das Start-up Lilium entwickelt das weltweit erste Elektro-Flugzeug. Nun hat das Münchener Unternehmen eine Finanzierungsrunde mit 240 Dollar abgeschlossen.

Mobilität | Technologie | Finanzierungsrunden

0 Kommentare

None None

Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.