Nachrichten

Global Goals Lab 19/20 – Stimmt mit ab!

© Social Impact

Redaktion

Die Global Goals Challenge 2019/20 steht an. In diesem Jahr dreht sich alles um die Themen „Klimaschutz“ und „Verantwortungsvoller Konsum“. Entscheidet mit, wer vom 11. bis zum 14. Februar ins Social Impact Lab nach München reisen und am Global Goals Lab teilnehmen wird! Hier geht es zur Abstimmung.

Bis zum 15. November konnten sich innovative Sozialunternehmen mit einem Fokus auf Maßnahmen zum Klimaschutz und verantwortungsvollem Konsum für die Teilnahme am Global Goals Lab bewerben. Die Bewerbungsphase geht nun in die Votingphase über. Die Voterinnen und Voter und eine Jury wählen die überzeugendsten Sozialunternehmen aus.

Ganze 9 Gewinnerinnen und Gewinner reisen anschließend nach München. Hier erwartet sie ein umfangreiches Programm. Der viertägige Workshop bietet viel Zeit für intensive Beratung. Außerdem unterstützen praxiserfahrene Expertinnen und Experten die teilnehmenden Start-ups bei der Analyse und Verbesserung ihrer Geschäftsmodelle. Am Ende qualifizieren sich sechs der neun Teilnehmerteams für das Finale. Sie haben die Chance ihre Geschäftsidee auf der Bühne zu pitchen und ein Preisgeld zugewinnen! Insgesamt stehen 35.000 Euro aus dem Wirkunsgfonds zur Verfügung.

Das Global Goals Lab verfolgt die Umsetzung der 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Durch die gezielte Förderung junger Gründerinnen und Gründer und etablierter Sozialunternehmen forciert es die nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene.

Erfahrt hier noch mehr über das Global Goals Lab.


0 Kommentare

News Geschäftsmodelle Innovation Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Feiern geht auch nachhaltig

Die Initiative Clubtopia will die Clubszene nachhaltiger machen. Bewerbt euch noch bis zum 31. August beim „Future Party Ideenwettbewerb“.

News | PersonenPreise/Wettbewerbe

0 Kommentare

Packwise gewinnt Innovationspreis

Logistik Start-up Packwise gewinnt den IQ Innovationspreis. Seine Technologie macht Lieferketten nachhaltig und effizient.

InnovationPreise/Wettbewerbe | News

0 Kommentare

12
Aug

CASHWALK Pitch Event [Bewerbungsende]

12. Aug 2020 00:00 Uhr

07
Sep

Lab4Land - Der Accelerator für den ländlichen Raum

Schöppenstedt

07. Sep 2020 16:08 Uhr

10
Sep

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Wir schaffen in einem frühen Stadium Bewusstsein unter den Studierenden"

Porträt: Leuphana Universität Lüneburg

 

Humanistisch ausgerichtete, aktionsorientierte und nachhaltige Universität mit Unternehmertum als Querschnittsthema. 2007 vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ in der Kategorie „Exzellenzstrategien für kleinere und mittlere Unternehmen“ ausgezeichnet. 2013 wurde sie vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) als eine der besten unternehmerischen Universitäten Deutschlands ausgezeichnet.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.