Nachrichten

Farm-Food-Challenge im Bootcamp

© ProjectTogether

Redaktion

Das Sozialunternehmen ProjectTogether aus Berlin ist Wegbereiter für gesellschaftlichen Fortschritt und will zusammenbringen, was es braucht, um Lösungsansätze im Kleinen auszuprobieren, die zukünftig gesellschaftlichen Veränderungen bewirken. Vor einem Monat wurde die Farm-Food-Climate-Challenge gegründet. Das Ziel der Challenge ist es, Initiatoren und Initiatorinnen, die durch ihre innovativen Lösungsansätzen einen Beitrag zu einer klimapositiven Landwirtschaft leisten, in einem neunmonatigen Programm zu fördern.

Vom 24. bis zum 26. Juli findet hierzu das Bootcamp der Farm-Food-Climate Challenge statt. Zu den Partnern des Hackathons zählt u.a. auch Start-Green. Am Freitag den 24. Juli findet ein großes digitales Auftaktevent von 16:00 - 20:00 Uhr statt, bei dem Gestalterinnen und Gestalter des klimapositiven Agrar- und Ernährungssektors zusammenkommen und mit etablierten Akteurinnen und Akteuren, Expertinnen und Experten die Herausforderungen identifizieren, die es zu bewältigen gilt. Direkt im Anschluss, am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juli 2020, geht es im digitalen Bootcamp an die Entwicklung neuer Ideen – oder auch an die Weiterentwicklung bestehender Lösungsansätze.

Wer nicht an dem Bootcamp teilnehmen kann, aber eine Initiative für eine klimapositive Landwirtschaft oder Ernährung startet, kann sich bis zum 31. Juli 2020 für ein neunmonatiges Unterstützungsprogramm bewerben. Die Community erwartet ein Inkubationsprogramm zur Entwicklung, Pilotierung und Umsetzung von Lösungen. ProjectTogether stellt dafür exklusive Zugänge zu einer Innovationsplattform bereit, die enge Betreuung durch Branchenexpertinnen und -experten, pro-bono Unterstützung, Ressourcen und den Ausblick auf Stipendien vereint.

Mehr Informationen und zur Registrierung geht es hier: https://www.eventbrite.de/e/farm-food-climate-challenge-bootcamp-tickets-112195908984

 


0 Kommentare

News Landwirtschaft/Ernährung


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Startup-Projekt: Wertschöpfung mit Insekten | 10 Wochen Business Design (Tech Startup School in Balingen)

Du möchtest ein Startup im Team und mit Netzwerk zum Themenbereich Insekten gründen? Wir suchen Innovator*innen mit Drang zur Nachhaltigkeit für 10 Wochen Business Design. Ziel ist die Entwicklung einer Geschäftsidee mit Insekten als Basis für Futter-, Lebensmittel und/oder Rohstoffe. Standort für die wöchentlichen Workshoptage: Balingen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter: https://tech-startup-school.de/2020/07/09/wertschoepfung-mit-insekten-startup-projekt-von-nxg-protein.

0 Kommentare

Gesünder snacken

foodloose ist ein junges Unternehmen aus Hamburg, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, gesündere Snack-Alternativen zu entwickeln. Unter dem Slogan „natürlich kostbar“ vertreibt foodloose ein Sortiment aus natürlichen und veganen Produkten, die zu 100 % aus Bio-Zutaten bestehen.

Landwirtschaft/ErnährungRegionen/StädteNews

 

0 Kommentare

26
Nov

Digital Farming Conference 2020

26. Nov 2020 00:00 Uhr

"Durch die Produktion in Städten entfallen die Kühlung und der lange Transport von Lebensmitteln"

Gründerinterview: ECF-Farmsystems

ECF Farmystems  nutzt eine Technik (Aquaponik), die die innerstädtische Produktion nachhaltiger Lebensmittel durch die Kombination von Fisch- und Pflanzenzucht ermöglicht. Ziel ist die Erzeugung von Lebensmitteln durch minimalen Wasserverbrauch, minimalen CO2-Ausstoß und minimale Transportwege.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.