Nachrichten

Durchblick im Wettbewerbsdschungel

Redaktion

 

Die Publikation „Gründerwettbewerbe und Top Start-ups“ bietet einen umfassenden Leidfaden für das begonnene Wettbewerbsjahr. Sie wurde herausgegeben vom Onlineportal Für-Gründer.de gemeinsam mit der F.A.Z. Verlagsgruppe und bietet Start-ups die Möglichkeit, den passenden Wettbewerb für sich finden.

 

Hintergrund ist eine Studie, in der insgesamt 163 Gründerwettbewerbe in Deutschland analysiert wurden. In der Onlinepublikation finden Gründer die Auswertung der Wettbewerbe, eine Liste mit Deutschlands Top-50-Start-ups, viele Beiträge zu Themen wie Marketing oder Green Economy sowie Experten-Tipps für Businnesspläne.

Der Themenbereich Green Economy (S.62) beschäftigt sich mit der Zunahme an Gründungen rund um den Klimaschutz. Hier äußert sich Prof. Dr. Klaus Fichter vom Borderstep Institut zu den wichtigsten Fakten des Green Economy Gründungsmonitors, außerdem werden einige Preise für grüne Gründer näher beleuchtet- mit dabei natürlich der StartGreen Award, der innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer auszeichnet.

Hier kann die Publikation heruntergeladen werden.

 


0 Kommentare

News StartGreen Award Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Spinlab Accelerator in Leipzig – bewerbt euch jetzt!

Hier stehen Gründer an erster Stelle: Wenn ihr euer Start-up erfolgreich skalieren wollt, solltet ihr euch beim Spinlab Accelerator Programm bewerben. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 5.7.

Preise/Wettbewerbe - Regionen/Städte - Gründungsförderung

0 Kommentare

Next Economy Award

Seit 2015 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis den Next Economy Award, die Spitzenauszeichnung für Start-ups, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen. 2022 kommt nach einem inhaltlichen Relaunch der NEA 2.0, der in Kooperation mit Evonik Industries vergeben wird. Das Wichtigste zum NEA 2.0.

Gründungsförderung Preise/WettbewerbePolitik

0 Kommentare

13
Jun

Food Innovation Camp 2022

Hamburg

13. Jun 2022 09:30 Uhr

21
Sep
None



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.