Nachrichten

Deutscher Startup Monitor 2020 – Ihr seid gefragt!

Redaktion

Die Arbeit am 8. Deutschen Startup Monitor (DSM) hat begonnen. Nehmt an der aktuellen Umfrage teil und helft dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. dabei ein genaues Bild des Start-up Ökosystems zu erhalten. <o:p></o:p>

Seit 2013 ist der DSM die zentrale Informationsquelle für Medien und Politik, um die Bedürfnisse und Herausforderungen von deutschen Jungunternehmen besser zu verstehen. Gerade die Corona-Pandemie stellt die Start-up Landschaft vor Herausforderungen. Daher ist es gerade jetzt umso wichtiger der Öffentlichkeit mitzuteilen, wie es den deutschen Start-ups derzeit ergeht!

Viele Interessen von Gründerinnen und Gründern sind der Politik bereits bekannt. Im Rahmen der politischen Bemühungen Unternehmen in der Corona-Krise zu entlasten, wurden auch für Start-ups spezielle Unterstützungen beschlossen. Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. braucht nun eure Antworten, Zahlen und Fakten, um die Umsetzung geplanter Maßnahmen voranzubringen.

Für eure Mühe bedankt sich der Verband mit der Vergabe von 5 x 2 Tickets für die German Startup Awards 2021 oder 3 x 2 Reisen zur Postcode Lotteries Green Challenge in Amsterdam inklusive Hotel und Übernachtung!

Zur Umfrage gelangt ihr hier. Weitere Informationen zum DSM erhaltet ihr hier.


0 Kommentare

StartGreen Magazin News Gründungsförderung Politik Preise/Wettbewerbe


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne Unternehmen kommen besser durch die Krise

Die Krise trifft alle Unternehmen unterschiedlich. Doch gerade nachhaltige Unternehmen halten sich gut.

Unternehmensführung | Geschäftsmodelle | Politik

 

0 Kommentare

Müll oder Spende?

Soziale Einrichtungen suchen nach Sachspenden. Gleichzeitig haben viele Unternehmen überschüssige Produkte. Innatura bringt beide zusammen.

News | Politik | Kreislaufwirtschaft 

0 Kommentare

13
Jul
21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare

"Grüne Technologien sind seit langer Zeit Bestandteil unserer DNA"

Porträt: Technische Universität Hamburg-Harbug (TUHH)

Die Technische Universität Hamburg-Harburg verbindet Unternehmertum mit hohen Standards in Lehre und Forschung und wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als eine der besten unternehmerischen Universitäten des Landes im Rahmen des EXIST-Programmes „Culture and Entrepreneurship“ ausgezeichnet.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.