Nachrichten

Coolar UG – Stromlose Kühlschränke zur medizinischen Kühlung in Regionen ohne zuverlässige Stromversorgung

© Coolar

KatrinLindaKrause

StartGreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum und stellt 25 Ideen & Start-ups vor. Eines davon ist die im Jahr 2016 gegründete Coolar UG. Die Gründungsidee von Coolar ist ein komplett stromloser Kühlschrank mit Wasser als nachhaltiges Kältemittel für medizinische Kühlung in Regionen ohne zuverlässige Stromversorgung. Im Jahr 2016 erhielten sie den Sonderpreis Nachhaltigkeit des BPW. Inzwischen hat Coolar ein erstes Investment aufgenommen, wichtige Stakeholder und Entscheidungsträger in Gesundheitsorganisationen für das Produkt begeistert sowie die strom-unabhängige, 100 % auf Wasserbasis funktionierende Kühltechnologie erfolgreich im Feldtest Off-Grid auch unter hohen Außentemperaturen demonstriert. Coolar würde es ermöglichen, die Lebensumstände von Menschen dort, wo in Entwicklungsregionen des globalen Südens über eine Milliarde Menschen ohne verlässlichen Stromzugang leben, durch zuverlässige Kühlung von Medizin und Impfstoffen entscheidend zu verbessern.

 

NAME DES UNTERNEHMENS

Coolar UG (haftungsbeschr.)

 

GRÜNDUNGSIDEE

Komplett stromloser Kühlschrank mit Wasser als nachhaltigem Kältemittel für medizinische Kühlung in Regionen ohne zuverlässige Stromversorgung.

 

GRÖSSTER FAIL

Langes Warten und Herauszögern der Gesellschaftsgründung aufgrund des langen Begutachtungszeitraums von Fördermitteln.

 

WICHTIGSTES LEARNING

Ambitionierte Ziele sind gut und not-wendig, um vom Fleck zu kommen, aber gerade wenn man als innovatives Unternehmen in völlig neuen Feldern unterwegs ist, läuft kaum etwas auf Anhieb glatt und man sollte entsprechende Puffer einplanen und auf zusätzliche Herausforderungen gefasst sein.

 

TOP TIPP FÜR GRÜNDER

Sucht Euch Eure Teammitglieder gut aus. Findet eine gemeinsame Mission für die Ihr alle brennt. Das erleichtert die Teamkoordination und schafft eine gemeinsame Basis, die hilft auch Spannungen und schwierige Situationen durchzustehen. Es hilft zudem, wichtige Partner und Unterstützer für die eigene Sache zu begeistern.

 

GRÜNDER

Julia Römer - Gründerin, Geschäftsführerin

Christoph Göller - Gründer, Leiter Geschäftsentwicklung

Roland Kühn - Gründer, Leiter Technologieentwicklung

Kilian Mähne - Gründer, Leiter Fertigung und Prototypenbau

Arno Zimmermann - Gründer, Gesellschafter

 

BRANCHE 

Cleantech, Hardware, Kältetechnik, nachhaltige Kühltechnologie, Energieeffizienz

 

 

Der Text ist Teil einer Serie, die in Kooperation mit dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) entstand. Der BPW bietet Unterstützung für Gründerinnen und Gründer bei der Erstellung ihres Geschäftskonzeptes (Businessplan oder Business Model Canvas) mit kostenfreien Angeboten wie Seminaren, Workshops, Netzwerk, Beratung und Feedback.


0 Kommentare

News Portraits und Interviews Energie Innovation Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Das könnte Sie auch interessieren

OakLabs GmbH – Optimale Behandlung für Patienten durch Biomarker

Die OakLabs GmbH entwickeln Biomarker, die die optimale Behandlung für Patienten vorhersagen. Mittlerweile arbeitet OakLabs weltweit mit Pharma- und Diagnostikunternehmen zusammen. Startgreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum. In diesem Rahmen werden 25 Start-ups vorgestellt. Das Porträt umfasst u.a. die Gründungsidee, wichtige Tipps, aber auch den größten Fail des Start-ups.

Innovation I GreenIT/Cleanweb I Technologie

0 Kommentare

ME Energy – Liquid Electricity GmbH - Stromnetzunabhängige Schnellladestationen für Elektroautos

Die ME Energy – Liquid Electricity GmbH entwickelt stromnetzunabhängige Schnellladestationen für Elektroautos. Der Marktstart ihres Produkts war im 4. Quartal 2020. Startgreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum. In diesem Rahmen werden 25 Start-ups vorgestellt. Das Porträt umfasst u.a. die Gründungsidee, wichtige Tipps, aber auch den größten Fail des Start-ups.

Innovation I Mobilität I Energie

0 Kommentare

10
Jun

Climate Transformation Summit 2021

10. Jun 2021 00:00 Uhr

23
Jun
23
Aug

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

2 Kommentare

"Wir wollen dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen"

Gründerinterview: Polarstern

Der Energieversorger Polarstern wurde im Jahr 2011 gegründet. Der von Polarstern bereitgestellte Ökostrom wird zu 100 % aus regionaler Wasserkraft gewonnen, das Biogas ausschließlich aus organischen Reststoffen erzeugt. Polarstern arbeitet nachhaltig und will einen weltweiten Beitrag zur Energiewende leisten.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.