Nachrichten

Brennstoffzelle im Gepäck

© Tiffany Nutt - unsplash

Redaktion

Wer nicht alleine in die Pedale treten will, fährt entweder Tandem oder E-Bike. Letztere verhelfen bei gleichzeitigem Treten zu einem beschwingten Fahrgefühl und werden bis dato per Akku betrieben. Dazu entwickelten Forschende des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) eine Alternative. Eine Brennstoffzelle auf dem Gepäckträger des Fahrrads soll den Motor zukünftig mit Strom versorgen.  

Als Basis dient das Konzept des Start-ups Conodrive von José Fernandez, das einen leichten, effizienten E-Gepäckträger vorsieht, mit dem prinzipiell jedes Fahrrad zu einem E-Bike werden kann. Das Brennstoffzellensystem besteht aus zwei Stacks mit offener Kathode, die besonders leicht sind und keine Kühlungsvorrichtungen bedürfen. Gekühlt wird mit Umgebungsluft, die mit zwei Lüftern durch die Stacks geblasen wird. Die Abluft strömt nach hinten aus und erwärmt die Metalhydridspeicher, die dadurch schneller Wasserstoff abgeben können.

Das System ist darauf angelegt, für die Endverbrauchenden möglichst kompakt und praktikabel zu sein. Insgesamt wiegt der gesamte Apparat mit Tank und Steuerelektronik ca. 3,3 kg und erbringt in Verbindung mit manuellem Treten 250 W, was der Leistung eines gewöhnlichen E-Bikes entspricht. Damit setzt eine Innovation mehr im Gepäck dem hektischen Abstrampeln an grün werdenden Ampeln nachhaltig ein Ende.


0 Kommentare

News Innovation Mobilität Technologie


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerbungsaufruf für den Green Product Award

Bewerbt euch noch bis zum 31. Oktober 2020 in einer der 11 Kategorien!

Preise/Wettbewerbe | Innovation | News

0 Kommentare

Startup-Projekt: Wertschöpfung mit Insekten | 10 Wochen Business Design (Tech Startup School in Balingen)

Du möchtest ein Startup im Team und mit Netzwerk zum Themenbereich Insekten gründen? Wir suchen Innovator*innen mit Drang zur Nachhaltigkeit für 10 Wochen Business Design. Ziel ist die Entwicklung einer Geschäftsidee mit Insekten als Basis für Futter-, Lebensmittel und/oder Rohstoffe. Standort für die wöchentlichen Workshoptage: Balingen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter: https://tech-startup-school.de/2020/07/09/wertschoepfung-mit-insekten-startup-projekt-von-nxg-protein.

0 Kommentare

21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr

05
Nov

Crowdfunding Stammtisch #20 per Zoom

05. Nov 2020 17:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

"Saubere und erschwingliche Energie für alle"

Gründerinterview: Sonnen GmbH

Die Gründer von sonnen haben einen intelligenten Stromspeicher entwickelt, der überschüssigen Solarstrom speichern kann. Durch die neue sonnenCommunity kann nun außerdem der klassische Stromversorger komplett ersetzt werden, indem Überschüsse mit anderen Mitgliedern geteilt werden können. Da Sonnenbatterie-Besitzer ihren Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, sparen sie mit Hilfe dieser Entwicklung große Mengen CO2- denn der Strom wird emissionsfrei und nachhaltig erzeugt.

1 Kommentar

"Grüne Technologien sind seit langer Zeit Bestandteil unserer DNA"

Porträt: Technische Universität Hamburg-Harbug (TUHH)

Die Technische Universität Hamburg-Harburg verbindet Unternehmertum mit hohen Standards in Lehre und Forschung und wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als eine der besten unternehmerischen Universitäten des Landes im Rahmen des EXIST-Programmes „Culture and Entrepreneurship“ ausgezeichnet.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.