Nachrichten

Autumn School für Sustainable Entrepreneurship

© Perry Grone - unsplash

Redaktion

Die Autumn School für Sustainable Entrepreneurship richtet sich als Qualifizierungsprogramm der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) an Menschen aus Deutschland und afrikanischen Ländern, die zu einer sozialeren und ökologischeren Wirtschaftsweise beitragen wollen. Für die diesjährige Autumn School in Ghana werden Interessengruppen und Sozialunternehmern im Bereich e-waste und circular economy gesucht, die sich mit eigenen Geschäftsideen aktiv für nachhaltiges Wirtschaften einsetzen.

Ziel der einwöchigen Autumn School sind neben der Vermittlung fachlicher Kompetenzen vor allem der internationale Erfahrungsaustausch und der Aufbau globaler Partnerschaften. Die Teilnehmenden werden durch Peer-to-Peer-Formate, Experteninputs und Workshops zur Entwicklung eigener Geschäftsideen in ein Netzwerk eingeführt, das sich nachhaltigem und globalem Denken und Handeln verschreibt.

Die Autumn School findet seit 2016 einmal jährlich abwechselnd in Deutschland und in einem afrikanischen Land statt. Mehr Informationen zum diesjährigen Durchlauf in Accra und zum Programm gibt es unter: https://asa.engagement-global.de/autumn-school-for-sustainable-entrepreneurship.html


0 Kommentare

News Internationales


Bitte anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.


Über Redaktion

StartGreen ist das online Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Zur StartGreen Online-Redaktion gehören Alexander Schabel, Maya Kristin Schönfelder, Katrin Krause und ein Team von Start-up begeisterten Studierenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Streamen ohne Reue

Dank dem Abo-Service des Start-ups Plantyflix kannst du nun Netflix schauen und gleichzeitig Gutes tun!

News | Innovation | Internationales

0 Kommentare

Wie finanzieren sich Start-ups in der Corona-Krise?

Die Corona-Krise hat verheerende Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft und die Start-up Szene. Erfahrt was ihr tun könnt, um euch finanziell abzusichern!

NewsPolitik | Finanzierung

0 Kommentare

20
Aug

Gründerszene CFO Dinner

20. Aug 2020 19:00 Uhr

21
Okt

Planetiers World Gathering

Lissabon

21. Okt 2020 18:00 Uhr

22
Nov

EnergyEfficiencyHack 2020 #eehack2020

Berlin

22. Nov 2020 15:00 Uhr

"Man muss ein eigenes Ökoystem errichten"

Porträt: L.A. Cleantech Incubator, USA

Ein öffentlich-privat finanziertes Gründungszentrum der Stadt Los Angeles, unterstützt erfolgsversprechende Start-ups der Green Economy und Umwelttechnik. Handlungsmaxime des L.A. Cleantech Incubators (LACI) sind die Abkehr von fossilen Energieträgern und ein Kurswechsel des öffentlichen und privaten Sektors im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

0 Kommentare

"Wir bilden Netzwerke, um voneinander zu profitieren"

Porträt: InnoSpace, China

InnoSpace ist ein Inkubationszentrum für Start-ups und junge Unternehmen. Der chinesische Inkubator ist in der ‚Knowledge and Innovation Community‘ (KIC) in Wujiaochang, einem Technologie und Innovationshub in Shanghai ansässig.

0 Kommentare


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.