Nachrichten

Sortieren nach

Was passiert mit Produkten oder Dienstleistungen ohne ersichtlichen Nutzen für Kunden und andere Stakeholder? Sie floppen! Doch was heißt Nutzen eigentlich? Wie kreiert man diesen zielgruppenorientiert? Und wie stellt man sich dabei sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig auf? Mit diesen Fragen hat sich das Borderstep Institut beschäftigt und einen Anwendungsleitfaden für den Sustainable Value Proposition Designer mit vielen verschiedenen Materialien veröffentlicht, der nahtlos an den Sustainable Business Canvas anschließt.      

Geschäftsmodelle | Innovation | Unternehmensführung

Mehr lesen

James Dyson Award für Bio-Batterie aus Darmstadt

Drei Darmstädter Studenten erhielten für ihre innovative Idee einer Biobatterie auf Zuckerbasis den ersten Platz in der deutschlandweiten Ausscheidung des James Dyson Award 2015.

Preis | Energie | Innovation

Mehr lesen

Mit Kooperation zur Innovation

Start-ups, die grundlegende Innovationen am Markt durchsetzen wollen oder Ideen für radikale Prozessverbesserungen haben, schaffen das in der Regel nicht als Einzelkämpfer. Unternehmensübergreifend als Innovation Community zu kooperieren, kann der Schlüssel für den Erfolg sein.

Geschäftsmodelle | Märkte

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW 32)

Diese Woche über den Beitrag von Kleinwasserkraftwerken für die Entwicklung ländlicher Räume, die Nachhaltigkeitsversprechen selbstfahrender Autos sowie Tipps für einen gelungenen Beteiligungsvertrag.  

Mobilität | Wasser | Portraits

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW30)

Diese Woche über den Wahnsinn, Wasser um die halbe Welt zu transportieren, neue Erfindungen aus der Bekleidungsbranche, Innovationspotentiale im Bereich Wasserkraft und die Frage was CO2-Kompensationszahlungen leisten können.

Wasser | Kleidung | Portraits

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW 26)

In Griechenland wollen Energiegenossenschaften den Weg aus der Krise finden, das Umweltbundesamt präsentiert die Klimabilanz weggeworfener Lebensmittelabfällen, unter Ökonomen herrscht ein breiter Konsens zu mehr Klimaschutz und eine neue App der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien berechnet standortgenau das Potential für Wind, Biomasse und Co.

Kreislaufwirtschaft | Internationales | Portraits

Mehr lesen

Gründungs-Know-how für innovative „Energie-Gründungen“

Ob erneuerbare Energien oder Energieeffizienz: Für innovative und technologieorientierte Gründerinnen und Gründer gibt es gezielte Hilfestellung.

Gründungsförderung | Energie | Coaching

Mehr lesen

Das Fahrrad neu denken: Grüne Innovationen für Velo & Co.

Während die Automobilbranche ihre Produkte an den neusten Stand der Technik anpasst, ändert sich das Prinzip Fahrrad kaum. Heute treiben vor allem Stadtplaner und Politiker Innovationen rund um den Drahtesel voran. Doch gerade für Start-ups bietet das Fahrrad Potenzial für gute Geschäfte.

Mobilität | Innovation

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW5)

Die Bundesregierung investiert 500 Millionen Euro in Startups, Bambus präsentiert sich als lohnende Alternative zu Holz und die kalifornische Politik plant Großes in Sachen Klimaschutz.

Politik | Bauen | Internationales

Mehr lesen

SOLMOVE im Interview

SOLMOVE entwickelt Photovoltaik-Module, die als "Solarteppich" auf Straßen ausgerollt werden können. So können Radwege, Straßen oder der Platz zwischen Schienen doppelt genutzt und zur Energiegewinnung genutzt werden.

Energie | Portrait | StartGreen Award

Mehr lesen

Stromproduktion durch Wellenenergie: Kanadischer Investor investiert 2 Mio US-Dollar

Das israelische Start-up „Eco Wave Power“, sammelt in der ersten Finanzierungsrunde 2 Mio. US-Dollar.

Gründungsförderung | Wasser | Energie

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW34)

Diese Woche über neue Erkenntnisse der Motivationspsychologie für ein nachhaltigeres Wirtschaften, umstrittene Wege, die Wüsten wieder zum Ergrünen zu bringen, selbstentfaltende Origamitöpfe und die unternehmerischen Vorteile von Umweltbilanzierungen.

Landwirtschaft | Portraits

Mehr lesen

Erneuerbare Energien: Von der Zukunftsvision zur Realität

Längst haben die erneuerbaren Energien ihr Nischendasein verlassen und Wettbewerbsfähigkeit erlangt. Durch sie lassen sich klimaschädigende CO2-Emissionen vermeiden. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele und sind gleichzeitig Zukunfts- und Wachstumsmarkt. Dennoch benötigen sie engagierte Gründer, die helfen die Energiewende Realität werden zu lassen 

Energie | Märkte | Finanzierung

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW28)

Bloomberg zeichnet ein Bild der größten Veränderungen im globalen Energiesystem bis 2040, Deutschland diskutiert über eine Klimaabgabe für Kohlekraftwerke, erfolgreiche Gründer präsentieren das Wichtigste zum Thema Start-up Exit und die finnische Regierung hat den Plan für ein Grundeinkommens-Experiment mit in den Regierungsvertrag aufgenommen. 

Internationales | Energie | Portraits

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW 20)

Japan setzt auf dezentrale Energieversorgung, ein Start-up forscht an Strom produzierendem Straßenbelag, in den USA lässt der E-Bike-Trend noch auf sich warten und eine Studie der Universität Halle nimmt sich dem Phänomen „Windkraftgegner“ an.

Mobilität | Energie | Inernationales

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW 18)

Berlin soll in Sachen Elektromobilität zum Vorreiter werden, Los Angeles investiert in die eigene nachhaltige Entwicklung, aus einem kleinen Dorf in Bayern wird an der Produktion einer fairen Computermaus gearbeitet und das Umweltbundesamt hat eine Studie zum Umweltbewusstsein der Deutschen veröffentlicht. 

Mobilität | Internationales | Portraits

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW 7)

Pumpspeicherkraftwerke könnten in Zukunft auch unter Tage zu finden sein. Die Stiftung Mercator verspricht neue Erkenntnisse in der (Post-)Wachstumsdebatte und Van Bo Le-Mentzel philosophiert über zirkuläres Denken.

Kreislaufwirtschaft | Energie | Technologie

Mehr lesen

Grün-der Woche (KW3)

Start-ups bekämpfen mit Dörrobst die Lebensmittelverschwendung und belohnen Radler mit CO2-Zertifkaten, Berlin bekommt einen weiteren Gründerstandort und eine neue Generation von Biogasanlagen verspricht mehr Energie und Rohstoffe.

Energie | Ernährung | Innovation

Mehr lesen

Hyperion Energy im Interview

Hyperion Energy  plant, baut und betreibt solarthermische Kraftwerke, die nicht nur 24 Stunden, sondern auch im Sommer genau wie im Winter verfügbar sind. Somit stellen Sie eine echte Alternative zu bestehenden Kohle- und Kernkraftwerken dar.

Energie | Portait | StartGreen Award

Mehr lesen

Newsletter

Mit dem StartGreen Newsletter bist Du immer topaktuell über alle Neuigkeiten rund um die grüne Gründerszene (grüne Start-ups, Green Economy, Finanzierung & Investoren, Fördermöglichkeiten) informiert.

Jetzt abonnieren!


Eigene Beiträge über das Portal veröffentlichen

Sie können eigene Beiträge und Neuigkeiten auf StartGreen einstellen. Jeder angemeldete Nutzer kann diese lesen, kommentieren und mit anderen teilen. Nutzen Sie jetzt die kostenlose Möglichkeit andere über Ihre Aktivitäten, Neuigkeiten und Termine zu informieren!

Beitrag schreiben

Nachrichten filtern

Nachrichtentypen

Themen



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.