Nachrichten

Sortieren nach

Was passiert mit Produkten oder Dienstleistungen ohne ersichtlichen Nutzen für Kunden und andere Stakeholder? Sie floppen! Doch was heißt Nutzen eigentlich? Wie kreiert man diesen zielgruppenorientiert? Und wie stellt man sich dabei sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig auf? Mit diesen Fragen hat sich das Borderstep Institut beschäftigt und einen Anwendungsleitfaden für den Sustainable Value Proposition Designer mit vielen verschiedenen Materialien veröffentlicht, der nahtlos an den Sustainable Business Canvas anschließt.      

Geschäftsmodelle | Innovation | Unternehmensführung

Mehr lesen

Arekapak – Nachhaltige Verpackungen für eine saubere Zukunft

Arekapak entwickelt ökologisch nachhaltige Verpackungsalternativen, welche aus einem Agrarnebenprodukt hergestellt werden. Startgreen gratuliert dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) zum 25-jährigen Jubiläum. In diesem Rahmen werden 25 Startups vorgestellt. Das Porträt umfasst u.a. die Gründungsidee, wichtige Tipps, aber auch den größten Fail des Startups.

Innovation I Kreislaufwirtschaft I Gründungsförderung

Mehr lesen

Clean River Project - Paddeln und Kunst für saubere Gewässer

Das Clean River Project ist ein gemeinnütziges Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich für saubere Flüsse und Meere einsetzt. Durch aktives Aufräumen der Gewässer und Aufklärung soll die Plastikmüllverschmutzung gesenkt werden. Mit dieser Idee gewann das Team beim diesjährigen StartGreen Award den Sonderpreis "Neue Perspektiven". Im Interview spricht der gemeinnützige Verein über seine Finanzierung und darüber, wie mithilfe von skurrilen Kunstwerken, ökologisches Bewusstsein geschaffen wird.

StartGreen Award | Kreislaufwirtschaft | Interview

Mehr lesen

Manyfolds - Faltbare Möbel aus Pappe

Mit der Software des Start-ups Manyfolds aus München (Bayern) wird 3D-Möbeldesign zu einem 2D-Schnittmuster. Mit ihrer Idee von Möbeln aus Pappe steht das Unternehmen jetzt in der Kategorie „Start-ups“ im Halbfinale des #SGA18.

StartGreen Award | Interview | Wohnen
Mehr lesen

Kreislaufwirtschaft statt Plastikmüll

#SGA18 Erfolgsgeschichten: Polysecure siegte beim StartGreen Award 2017 in der Kategorie Junges Unternehmen. Mit ihrer Sortiertechnologie revolutionieren sie jetzt die Recyclingindustrie. Das Team sprach mit StartGreen über die Herausforderungen struktureller Innovationen und über ihre Pläne für den Gelben Sack.

StartGreen Award | Interview | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

Mit Graspapier Traditionen aufbrechen

 #SGA18 Erfolgsgeschichten: Creapaper siegte beim StartGreen Award 2016 in der Kategorie Start-up. Das Unternehmen aus Hennef (NRW) entwickelte einen Ersatzrohstoff für die Papierherstellung auf der Basis von Gras. Damit hat das Gründerteam nicht nur Erfolg bei Wettbewerben – sondern auch im Supermarkt.

StartGreenAward | Interview | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

"Nachhaltigkeit und Authentizität"

StartGreen fragt nach

... bei EMH.1. Das Start-up fertigt Möbel aus beschädigtem Holz, das normalerweise entsorgt werden würde. Traditionelle Handwerkskunst statt Massenware!

Bauen | Interview | Kreislaufwirtschaft

Mehr lesen

"Dranbleiben, auch wenn es schwierig ist. "

StartGreen fragt nach

... bei TerraCycle: Das Unternehmen ist ein Pionier im Bereich Kreislaufwirtschaft. Gründer und CEO Tom Szaky im Interview.

Kreislaufwirtschaft | Interview

Mehr lesen

Creapaper im Interview

StartGreen Award Gewinner Creapaper stellt im Interview die Geschäftsidee vor: Papierproduktion aus Grasfasern.

Kreislaufwirtschaft | Interview

Mehr lesen

PYREG im Interview

PYREG: Anlagen zur stofflichen Verwertung von Biomasse

Bioökonomie | Portrait | StartGreen Award

Mehr lesen

Müll oder Spende?

Soziale Einrichtungen suchen nach Sachspenden. Gleichzeitig haben viele Unternehmen überschüssige Produkte. Innatura bringt beide zusammen.

News | Politik | Kreislaufwirtschaft 

Mehr lesen

Paprfloor - Papierfußboden für temporäre Bauten

Das Unternehmen Paprfloor aus Weil der Stadt (Baden-Württemberg) hat einen Fußbodenbelag aus Recyclingpapier für den Einsatz auf Messen entwickelt. Mit dieser Idee steht das Team in der Kategorie „Start-up“ im Halbfinale des #SGA18. StartGreen sprach mit Paprfloor über Müllberge und „augmented reality“.

StartGreen Award | Interview | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

BLAUHERZ. - "Style without borders" mit nachhaltig-inklusiver Mode

Das Start-up aus Weinheim (Baden-Württemberg) entwickelt nachhaltige Bekleidung für Personen im Rollstuhl, zum Beispiel speziell für langes Sitzen konzipierte Hosen. In der Kategorie „Start-up“ steht BLAUHERZ. im Halbfinale des #SGA18. StartGreen hat mit dem Team über Upcycling und Trends in der Fashionindustrie gesprochen.

StartGreen Award | Interview | Bekleidung
Mehr lesen

Mediale Präsenz: A und O für Cleantech Start-ups

#SGA18 Erfolgsgeschichten: Pydro aus Hamburg, Finalist des #SGA16, entwickelt Turbinensysteme für Wasserrohrleitungen, die Energieüberschüsse in nutzbare elektrische Energie umwandeln. StartGreen sprach mit Gründer Mulundu Sichone über seine Vision und E-Autos mit Trinkwasserkraft.

StartGreen Award | Interview | Wasser

 

Mehr lesen

Sieger Polysecure im Interview

Die innovative Sortiertechnologie der Polysecure GmbH wurde beim diesjährigen StartGreen Award in der Kategorie "Junges Unternehmen" mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Im Interview stellen die Freiburger nun noch einmal ihr Unternehmen vor und sprechen nebenbei auch über die Bedeutung von Wettbewerben für die Entwicklung in der Gründungsphase.

StartGreen Award | Interview | Kreislaufwirtschaft

 

 

Mehr lesen

"Just do it!"

StartGreen fragt nach

... bei der Gründerin von Landpack. Wie kann die Verpackungsbranche nachhaltiger gestaltet werden?

Finanzierung | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

Grünes Bonusprogramm

Mit der App von Wertewandel werden mit dem Einkauf nachhaltiger Waren Bonuspunkte gesammelt, die direkt für gute Zwecke gespendet werden können. Die Gründer im StartGreen-Interview.

Technologie | Interview | Ernährung

Mehr lesen

Lebensmittel retten und genießen

GRÜNder Portraits: 6,67 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr im Müll. Davon kommen etwa 1,9 Millionen Tonnen von Großverbrauchern wie Gaststätten, Hotels oder Schulen. Die App TooGoodToGo hat dieser Verschwendung nun den Kampf angesagt.

Ernährung | Interview | Unternehmensführung

Mehr lesen

Anschub für die Kreislaufwirtschaft

Als strategischer Investor hat sich die Green Alley Investment GmbH auf den Bereich der Green und Circular Economy spezialisiert. Green Alley fördert frühe Ideen im Konzeptionsstadium durch einen Gründerpreis aber auch bereits etablierte Start-ups mit der Möglichkeit eine Fianzierungen zu erhalten.

Kreislaufwirtschaft | StartGreenAward | Portrait

Mehr lesen

Newsletter

Mit dem StartGreen Newsletter bist Du immer topaktuell über alle Neuigkeiten rund um die grüne Gründerszene (grüne Start-ups, Green Economy, Finanzierung & Investoren, Fördermöglichkeiten) informiert.

Jetzt abonnieren!


Eigene Beiträge über das Portal veröffentlichen

Sie können eigene Beiträge und Neuigkeiten auf StartGreen einstellen. Jeder angemeldete Nutzer kann diese lesen, kommentieren und mit anderen teilen. Nutzen Sie jetzt die kostenlose Möglichkeit andere über Ihre Aktivitäten, Neuigkeiten und Termine zu informieren!

Beitrag schreiben

Nachrichten filtern

Nachrichtentypen

Themen



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.