Nachrichten

Sortieren nach

Das GO! Start-up Zentrum Oldenburg ist in die siebte Bewerbungsphase gestartet. Start-ups mit vielversprechenden Ideen können sich bis zum 31. Dezember 2020 um einen Startplatz für das nächste Coachingprogramm ab März 2021 bewerben.

GründungsförderungPreise/WettbewerbeInnovation

Mehr lesen

Mediale Präsenz: A und O für Cleantech Start-ups

#SGA18 Erfolgsgeschichten: Pydro aus Hamburg, Finalist des #SGA16, entwickelt Turbinensysteme für Wasserrohrleitungen, die Energieüberschüsse in nutzbare elektrische Energie umwandeln. StartGreen sprach mit Gründer Mulundu Sichone über seine Vision und E-Autos mit Trinkwasserkraft.

StartGreen Award | Interview | Wasser

 

Mehr lesen

Mit Graspapier Traditionen aufbrechen

 #SGA18 Erfolgsgeschichten: Creapaper siegte beim StartGreen Award 2016 in der Kategorie Start-up. Das Unternehmen aus Hennef (NRW) entwickelte einen Ersatzrohstoff für die Papierherstellung auf der Basis von Gras. Damit hat das Gründerteam nicht nur Erfolg bei Wettbewerben – sondern auch im Supermarkt.

StartGreenAward | Interview | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

Mit Pfand gegen Müll

In Deutschland werden jede Minute 10.000 Plastiktüten verbraucht. Das Problem existiert offenbar auch in Dänemark. Eine dänische Supermarktkette startete im April ein Experiment – die Pfand-Tüte.

Kreislaufwirtschaft | Internationales | Politik
Mehr lesen

Zero Waste Economy: Ist eine Welt ohne Müll möglich?

Die Idee der Circular Economy ist es, den Produktionskreislauf zu schließen. Zentrales Thema ist dabei die Umsetzung einer Zero Waste Economy, d.h. einer Zukunft ohne Abfall. Aber wie kann es eine Gesellschaft schaffen, Müll gar nicht erst entstehen zu lassen? Wir werden euch verschiedene Start-ups vorstellen, die mit ihren Ideen aufzeigen, wie Abfall vermieden werden kann.

Kreislaufwirtschaft | Städte | StartGreenMagazin

Mehr lesen

Grün alleine ist nicht ausreichend

Das Start-up Matteco erreichte bei der Cleantech Open Global Ideas Challenge 2018 in Los Angeles in der Kategorie "Seed Track" den 2. Platz. Im Interview geben sie Auskunft über die Kunst, mit einer komplexen Technologie in einem knappen Pitch zu begeistern und berichten von den Fallstricken des deutschen Zulassungsrechts.

Kreislaufwirtschaft | Internationales | Technologie
Mehr lesen

Interaktive Weltkarte zeigt Umfang der Meeresverschmutzung auf

Mikroplastik in den Meeren stellt eine der größten globalen Herausforderungen der heutigen Zeit dar. Nun hat die gemeinnützige Organisation "One Earth - One Ocean" eine "Microplastic Pollution Map" erstellt, um das Problem der Meeresverschmutzung für alle zu visualisieren. Das Ziel ist es, zum Handeln für neue Lösungsansätze aufmerksam zu machen.

Wasser | Internationales | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

Sieger Polysecure im Interview

Die innovative Sortiertechnologie der Polysecure GmbH wurde beim diesjährigen StartGreen Award in der Kategorie "Junges Unternehmen" mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Im Interview stellen die Freiburger nun noch einmal ihr Unternehmen vor und sprechen nebenbei auch über die Bedeutung von Wettbewerben für die Entwicklung in der Gründungsphase.

StartGreen Award | Interview | Kreislaufwirtschaft

 

 

Mehr lesen

Verantwortung für Verpackungsmüll

Die europäischen Konsumgüterkonzerne Nestlé und Unilever gehören laut der Umweltschutzorganisation Greenpeace zu den größten Verursachern von Plastikmüll im Meer vor den Philippinen.

Kreislaufwirtschaft | Internationales | Wasser

Mehr lesen

"Nachhaltigkeit und Authentizität"

StartGreen fragt nach

... bei EMH.1. Das Start-up fertigt Möbel aus beschädigtem Holz, das normalerweise entsorgt werden würde. Traditionelle Handwerkskunst statt Massenware!

Bauen | Interview | Kreislaufwirtschaft

Mehr lesen

Centimeo it makes cents!

Vielen sind kleine Münzen lästig – oft nutzen weder Händler noch Verbraucher sie gerne. Das Start-up Centimeo will das ändern - mit Automaten, die Einzelportionen, wie zum Beispiel Kaugummis oder Schokolade, für wenige Cent anbieten.

Kreislaufwirtschaft | Community
Mehr lesen

EU will Weltmeere schützen

700 Kilogramm Plastikmüll landen jede Sekunde in unseren Ozeanen. Der größte Teil davon sind Einwegartikel. Vor allem Wattestäbchen, Plastikgeschirr, Strohhalme und Haltestäbchen für Luftballons verschmutzen Meere und Strände. Die EU will nun Wegwerfprodukte aus Plastik verbieten und so den Müll eindämmen.

Politik | Kreislaufwirtschaft | Wasser
Mehr lesen

Superleadership in Start-Ups

Hierbei handelt es sich um eine Onlinebefragung von Start-Ups zum Thema Superleadership, im Rahmen einer Masterarbeit. Die Untersuchung findet sowohl auf Führungsebene, als auch auf der Ebene von geführten Mitarbeiter statt.

Unternehmensführung | Wissenschaft | Community
Mehr lesen

Mit Apps gegen Müll

Abfall ist mittlerweile Teil des Stadtbilds und wird selten wirklich wahrgenommen. Aber wo und wie kann Müll legal entsorgt werden? Diese Informationen bündelt jetzt die App Litterati, um der Umweltverschmutzung durch Abfall den Kampf anzusagen. Auch StartGreen Mitglieder haben Apps entwickelt, die Müll ein Ende bereiten und bei der besseren Nutzung von Ressourcen helfen sollen.

Kreislaufwirtschaft | Städte | Technologie
Mehr lesen

Grüne Helden 2018 gesucht! – Förderpreis für junge öko-soziale Unternehmungen und non-profit Projekte engagierter Initiativen

Ziel des Grüne Helden-Förderformates ist es, jungen Unternehmern und Non-Profit-Initiativen Netzwerke, Öffentlichkeit und Austausch sowohl in der Konzept- und Startphase - aber auch darüber hinaus - zu bieten. 

Gründungsförderung | Beratung | Community
Mehr lesen

Grüne Finanzierungsrunden im November 2017

Im November durften sich wieder spannende Start-ups und junge Unternehmen über frisches Kapital freuen. Diesen Monat bei den Investoren besonders gefragt: innovative Energiegewinnung, chemiefreie Wasseraufbereitung, kompostierbare Verpackungen und die effiziente Vermarktung von Solaranlagen.

Finanzierung | Energie | Wasser
Mehr lesen

Strom aus Kakteen

Als einer der größten Erdölproduzenten weltweit, möchte Mexiko mit allen Mitteln auf erneuerbare Energie setzen. Das Ziel ist es, bis 2050 die Hälfte des Energiebedarfs aus sauberen Quellen zu erzeugen. Einen Beitrag leistet das Start-up Suema, die aus dem überschüssigem Abfall von Kakteen Energie herstellen.

Energie | Innovation | Bioökonomie
Mehr lesen

Lieber länger haltbar

Konsum: Eine Online-Studie des Zentrums Technik und Gesellschaft zeigt, dass technische Innovationen bei der Produktwahl nicht das wichtigste Kaufargument sind.

Forschung | Kreislaufwirtschaft | Technologie

Mehr lesen

"Just do it!"

StartGreen fragt nach

... bei der Gründerin von Landpack. Wie kann die Verpackungsbranche nachhaltiger gestaltet werden?

Finanzierung | Kreislaufwirtschaft
Mehr lesen

Newsletter

Mit dem StartGreen Newsletter bist Du immer topaktuell über alle Neuigkeiten rund um die grüne Gründerszene (grüne Start-ups, Green Economy, Finanzierung & Investoren, Fördermöglichkeiten) informiert.

Jetzt abonnieren!


Eigene Beiträge über das Portal veröffentlichen

Sie können eigene Beiträge und Neuigkeiten auf StartGreen einstellen. Jeder angemeldete Nutzer kann diese lesen, kommentieren und mit anderen teilen. Nutzen Sie jetzt die kostenlose Möglichkeit andere über Ihre Aktivitäten, Neuigkeiten und Termine zu informieren!

Beitrag schreiben

Nachrichten filtern

Nachrichtentypen

Themen


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründerszene (grüne Gründer, grüne Start-ups, grüne Investoren und Kapitalgeber, nachhaltig orientierte Gründerzentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.