Nachrichten

Sortieren nach

Was passiert mit Produkten oder Dienstleistungen ohne ersichtlichen Nutzen für Kundinnen und Kunden und andere Stakeholderinnen und Stakeholder? Sie floppen! Doch was heißt Nutzen eigentlich? Wie kreiert man diesen zielgruppenorientiert? Und wie stellt man sich dabei sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig auf? Mit diesen Fragen hat sich das Borderstep Institut beschäftigt und einen Anwendungsleitfaden für den Sustainable Value Proposition Designer mit vielen verschiedenen Materialien veröffentlicht, der nahtlos an den Sustainable Business Canvas anschließt.      

Geschäftsmodelle | Innovation | Unternehmensführung

Mehr lesen

Bewerbungsphase für die 10. Runde unseres Team Training-Programms

Hast du auch eine Geschäftsidee zum Klimaschutz bzw. zur Energiewende und benötigst die richtige Unterstützung? Wir haben die technische, Business- und Startup-Expertise, dir zu helfen!

Mehr lesen

SET-Award sucht Energie-Start-ups

Der Start Up Energy Transition Award (SET) ist ein internationaler Wettbewerb für Energie-Start-ups. Die Bewerbungsphase für den Set-Award 2023 läuft noch bis Mitte Januar.

Preise/Wettbewerbe - Energie - Internationales

Mehr lesen

Entrepreneurship Summit 2022

DIE Veranstaltung für Gründungsinteressierte und Zukunftsenthusiasten. Seid Teil einer Gemeinschaft, die nicht nur nach dem Was, sondern auch nach dem Wie fragt. Für eine bessere, zukunftsfähigere Ökonomie.


Mehr lesen

Klimapioniere gesucht

Das Future Climate Pioneers Programm ist der Beschleuniger für dein Klima-Projekt. Lerne aus Masterclasses, 1:1 Coachings und praktischen Übungen, wie du deine Idee auf das nächste Level hebst!

Energie - Gründungsförderung - Landwirtschaft/Ernährung

Mehr lesen

Global EnergyTech Awards – Bewerbt euch jetzt

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr gibt Publicis Sapient den Start der zweiten Global EnergyTech Awards bekannt. Die Frist zur Einreichung läuft bis zum 30. September 2022.

 

Preise/Wettbewerbe - Energie - Gründungsförderung

Mehr lesen

Next Economy Award

Seit 2015 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis den Next Economy Award, die Spitzenauszeichnung für Start-ups, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen. 2022 kommt nach einem inhaltlichen Relaunch der NEA 2.0, der in Kooperation mit Evonik Industries vergeben wird. Das Wichtigste zum NEA 2.0.

Gründungsförderung Preise/WettbewerbePolitik

Mehr lesen

GGF Clim@ Scaler 2022 - program launch

The Green for Growth Fund (GGF) and Rockstart, one of Europe's leading domain focused early stage investors , have joined forces to launch the first edition of Clim@ Scaler to find the most innovative energy efficiency, circular economy, resource efficiency and sustainable energy solutions in the GGF Target Markets.

Internationales - Gründungsförderung - Finanzierung

Mehr lesen

Angebot für KMUs in Berlin: Berliner Energieagentur hilft beim Energiesparen

Steigende Energiepreise und neue Klimaschutzanforderungen können für kleinere und mittlere Unternehmen sowie Start-ups herausfordernd sein. Die Berliner Energieagentur bietet Unterstützung an.

Beratung/Coaching - Energie - Innovation

 

Mehr lesen

Blaues Wunder

Das Berliner Start-up nOa climate hat ein Haushaltsgerät entwickelt, das organische Abfälle im heimischen Garten in Energie umwandelt. Noa one, so der Name des Produkts, soll nun auf den Markt gebracht werden. Um die Verkaufskampagne erfolgreich zu starten sucht das Unternehmen jetzt einen Seed-Investor.  

Finanzierung - Technologie - Chemie

Mehr lesen

Neues Zuhause für smarte Mikroorganismen

Mit Mikroorganismen die Energiewende anpacken!? Daran arbeitet das Mikrobiologie-Start-up Microbify seit 2021. Nun brauchen sowohl die besonderen, anaeroben Mikroorganismen, die Microbify im Rahmen seiner Dienstleistungen im Bereich Gas- und Wasserstoffspeicherung untersucht, als auch das Team passende Labore, um weiter zu wachsen. Diese hat das Start-up nun im neu gebauten BioLab im Hafen Straubing-Sand gefunden.

Wissenschaft/Forschung - Energie - Geschäftsmodelle

Mehr lesen

DBU fördert Energiewende-Start-ups

Angesichts der aktuellen Energiekrise plädiert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) für eine schnelle Umsetzung von energiesparenden Maßnahmen in allen Bereichen der Gesellschaft. Zwei von der DBU geförderte Green Start-ups aus Bayern und Baden-Württemberg wollen mit vielversprechenden digitalen Geschäftsmodellen die Realisierung der Energie- und Mobilitätswende für private Haushalte sowie Unternehmen weltweit beschleunigen.

Gründungsförderung - Energie - Beratung/Coaching

Mehr lesen

Wie Start-ups in Krisen helfen können

Pan­de­mie, Kli­ma­kri­se, Krieg in der Ukraine: Kri­sen und Kata­stro­phen ver­än­dern die Welt in der wir leben. Gewach­sen ist aber auch die Gewiss­heit: Wir müs­sen und kön­nen die­sen Her­aus­for­de­run­gen etwas wir­kungs­voll ent­ge­gen­set­zen. Mit dem neu gegrün­de­ten Impact-Start­up-Pro­gramm unter­stützt PHINEO sozia­le Entrepreneurinnen und Entrepreneure, die zur Bewäl­ti­gung der immer häu­fi­ger und grö­ße­rer wer­den­den gesell­schaft­li­chen Kri­sen bei­tra­gen wol­len — und zwar von der Idee über die Umset­zung bis hin zur Ska­lie­rung ihrer sozia­len Geschäftsidee.

Gründungsförderung - Innovation - Beratung/Coaching

Mehr lesen

MakeItMatter: DER Award für Energiewende-Startups

Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) und der >SMART> GREEN ACCELERATOR suchen Startup-Pionierinnen und Pioniere, die mit ihren Lösungen die Energiewende voranbringen. Innovative Energiewende-Startups können insgesamt 40.000 Euro Preisgeld gewinnen.

Preise/Wettbewerbe - Energie - Gründungsförderung

Mehr lesen

Kostenloses Mentoring für Energie-Start-ups

Die Geschäftsidee ist da und die Visionen sind groß – aber die regulatorischen Hürden erscheinen noch größer? Beim SET Mentoring der Deutsche Energie-Agentur erhalten Start-ups, welche die Energiewende voranbringen wollen, ein dreimonatiges, kostenfreies, individuelles Coaching. Expertinnen und Experten der dena beraten die Teilnehmenden und unterstützen bei der Optimierung des Geschäftsmodells.

Gründungsförderung - Beratung/Coaching - Energie

Mehr lesen

Bewerbungsphase SET Hub Mentoring – noch bis 20. Mai bewerben

Das SET Mentoring ist das individuelle Beratungsangebot im Rahmen des SET Hub II. Zwölf ausgewählte Start-ups pro Jahr erhalten die Gelegenheit, ihr Geschäftsmodell und Lösungen für die Energiewende von Expertinnen und Experten der dena unter die Lupe nehmen zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Beratung/Coaching - Energie - Gründungsförderung

Mehr lesen

Zukunftsweisende Ideen aus dem Norden

Eine effiziente Bewässerung von Stadtbäumen, neue Speichertechnologien für die Energiewende und eine Plattform für das ressourcensparende (Ver-)mieten von Gegenständen: darum geht es bei drei jungen Unternehmen, die sich für das Green Start-up-Programm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) qualifiziert haben. Zwei Jahre werden die Start-ups nun begleitet und finanziell mit bis zu 125.000 Euro gefördert.

Gründungsförderung - Finanzierung - Innovation

Mehr lesen

Klimaschutz zum Beruf machen - Das Jugendforum am 7. Dezember 2021

Breit gefächertes Begleit-Angebot.
An die ganztägige Veranstaltung des Jugendforums im Kongresszentrum Karlsruhe, die in diesem Jahr durch die Corona-Vorgaben am 7. Dezember als hybrides Online-Event durchgeführt wird, sind unter anderem ein „Climate Camp“ (4. und 5. Dezember), der „Energy Cup“ (6. Dezember) und die Messe Job & Bildung (7. Dezember) angedockt und eingebunden. Weitere Infos: https://www.energiegeladen.info/jugendforum-2021

Mehr lesen

Jetzt als Gründer-Team bewerben! Jury-Pitch des AXEL - Der Energie-Accelerator

Am 23. Juni (15:00-17:00 Uhr) haben Energie Startups die Chance, ihre Geschäftsidee vor einer Jury aus Energie- und Business Experten zu präsentieren und für das Hauptprogramm unseres Accelerators Team Development zu qualifizieren.
Bewerbungen sind bis zum 15. Juni unter dem folgenden Link möglich.

Mehr lesen

Newsletter

Mit dem StartGreen Newsletter bist Du immer topaktuell über alle Neuigkeiten rund um die grüne Gründerszene (grüne Start-ups, Green Economy, Finanzierung & Investoren, Fördermöglichkeiten) informiert.

Jetzt abonnieren!


Eigene Beiträge über das Portal veröffentlichen

Sie können eigene Beiträge und Neuigkeiten auf StartGreen einstellen. Jeder angemeldete Nutzer kann diese lesen, kommentieren und mit anderen teilen. Nutzen Sie jetzt die kostenlose Möglichkeit andere über Ihre Aktivitäten, Neuigkeiten und Termine zu informieren!

Beitrag schreiben

Nachrichten filtern

Nachrichtentypen

Themen



 


Die Inhalte des Bereichs Tools wurde unter Zusammenarbeit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (apl. Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit und An-Institut Sirius Minds) und dem Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit erstellt.

StartGreen ist das Online-Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründungsszene in Deutschland. Hier informiert und vernetzt sich die grüne Gründungsszene (grüne Gründerinnen und Gründer, grüne Start-ups, grüne Investorinnen und Investoren und Finanzierende, nachhaltig orientierte Gründungszentren u.v.m.) um ihr Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen.